die nordstory, Auf den Hund gekommen - Wer ist der Chef an der Leine?

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 24.03.2023
Genre: Land und Leute
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 69% gefällt diese Sendung
  • Redaktion: Birgit Müller
  • Von: Till Lehmann
D (2013) Rund 200.000 Hunde gibt es in Mecklenburg-Vorpommern, Tendenz steigend. "die nordstory" begleitet Menschen und ihre Vierbeiner.
Kathrin Schiemann ist Projektleiterin bei der Messe Internationale Rassehundeausstellung in Rostock und verantwortlich für Mensch und Hund. Rund 23.000 Besucherinnen und Besucher zieht es in die Messehalle und fast 3000 Vierbeiner.
Tanja und Frank Pals aus Oldenburg züchten die Hunderasse Lagotto Romagnolo, italienische Wasserhunde, eine verwandte Art vom früheren "First Dog" der Familie des ehemaligen US-Präsidenten Obama den USA. Bei der Ausstellung hofft Ehepaar Pals auf Bestnoten in der Bewertung.
Jasmina Naskovski-Bußmann hat 2021 eine kleine, schicke Hundeboutique in der Rostocker Innenstadt eröffnet. Inspiriert durch ihre beiden Chihuahuas Prince und Sir Douglas, ist Jasminas Motto: nur das Beste für die Vierbeiner. Sie hat Kotbeutelhalter aus Echtleder, handgemachte Leckerlies und Hundebetten aus Kuhfell im Angebot.
Jule Tschammer hat viele Jahre lang als Tierarzthelferin gearbeitet. Doch das war ihr oft zu traurig. Sie schulte um. Jetzt ist sie Hundefriseurin und jeden Tag ausgebucht. Denn der "Hund von heute" ist ein gepflegter Hund.
Aber es gibt auch eine andere Seite der Medaille, was Hundehaltung angeht: Tierheime und Auffangstationen platzen aus allen Nähten. In Schwaan bei Rostock gibt es einen Gnadenhof, auf dem Hunde betreut werden, die ganz besondere Hilfe brauchen. Sonja Elmenhorst kommt hier regelmäßig vorbei. Sie ist Hunde-Physiotherapeutin und geht auf Hausbesuch.
Pia Nordbeck leitet eine von fast 60 Hundeschulen in Mecklenburg-Vorpommern. Damit von Anfang an klar ist, wer der Chef an der Leine ist, empfiehlt Pia die Welpen-Spielstunde.

Nutzer haben auch angesehen