Mord im Mittsommer, Fall 14

Sendezeit: 20:15 - 21:50, 01.09.2023
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 78% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Alexandra Rapaport (Nora), Nicolai Cleve Broche (Alexander), Shirin Golchin (Miriam), Malin Crépin (Vicky), Kassel Ulving (Tor), Gustaf Hammarsten (Bengt-Olof Stenmark), Anton Lundqvist (Pär), Ing-Marie Carlsson (Berit), Jonas Malmsjö (Henrik), Johan Widerberg (Sylvester), Sven Ahlström (Leo Strandberg), Stefan Gödicke (Jonas)
  • Drehbuch: Sara Heldt, Johan Widerberg, Mattias Ohlsson
  • Regie: Mattias Ohlsson
  • Kamera: Mats Axby
  • Musik: Fredrik Emilson
  • Produzent: Martin Cronström
  • Andere Personen: Viveca Sten, Fredrik Alneng
  • Kostueme: Anna Karlsson
  • Redaktion: Virginie Padilla
Schweden (2022) Angelica Strandberg gilt seit Jahren als vermisst. Vor Gericht plädiert Staatsanwältin Nora Linde für die Verurteilung von Leonard, Angelicas Ehemann, wegen Mordes. Dieser erhält aufgrund mangelnder Beweise jedoch einen Freispruch. Bisher ist keine Leiche gefunden worden - noch besteht eine Chance, dass Angelica lebt. Für Nora scheint der Prozess verloren. Das ändert sich, als die Kriminalkommissare Alexander und Bengt-Olof den vielgesuchten Dieb Sylvester festnehmen. Er pocht darauf, eine Staatsanwältin zu sprechen, und offenbart Nora, dass er Beweise für den Mord an Angelica habe. Ihre Neugier ist geweckt. Sylvester schlägt ihr eine Abmachung vor: Wenn er Informationen zum Fall Angelica liefert, sorgt sie für Strafmilderung. Nora geht auf den Deal ein. Doch wieso soll sie die Polizei nicht einschalten?
Auf Hinweis von Sylvester erkundet Nora eine unheimliche Festung aus dem 18. Jahrhundert, in der sie auf eine Schatzkammer stößt. Hier wird sie fündig: Ein Ordner mit Fotos gibt wertvolle Informationen zum Fall Angelica preis. Sind die Aufnahmen echt? Nora zieht Kommissar Alexander ins Vertrauen, der sie in den Ermittlungen unterstützt. Zu Hause kämpft er mit anderen Problemen: Seine Frau Vicky ist nach langem Verschwinden zurückgekehrt, ihre Beziehung gestaltet sich jedoch angespannt. Kann Alexander ihr verzeihen?
Während Nora nach weiteren Beweisen im Fall Angelica sucht, erfährt der Mörder von den Ermittlungen. Er setzt alles daran, diese zu unterbinden.
Hintergrundinformationen: ARTE zeigt die neuen Fälle von "Mord im Mittsommer" - immer freitagabends. Die Serie basiert auf den Romanen der schwedischen Schriftstellerin Viveca Sten. Gedreht wurde am Originalschauplatz in Sandhamn und im Polizeihauptquartier in Stockholm. Wie viele ihrer Figuren verbrachte auch Viveca Sten selbst viele Sommer in Sandhamn auf der Insel Sandön und hat so einen persönlichen Bezug zum Ort des Geschehens. In den Hauptrollen spielen Alexandra Rapaport als Staatsanwältin Nora Linde sowie Nicolai Cleve Broch als Kommissar Alexander.

Nutzer haben auch angesehen