Hinter Gittern - Der Frauenknast, Große Pläne

Sendezeit: 22:00 - 22:55, 25.09.2023
Genre: Dramaserien, Staffel 3 - Episode 59
  • 87% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Katy Karrenbauer (Christine Walter), Barbara Freier (Uschi König (Strauss)), Cheryl Shepard (Susanne Teubner), Isabella Schmid (Ilona "Lollo" Kühne), Brigitte Renner (Margarethe "Mutz" Korsch), Annette Frier (Vivien "Vivi" Andraschek), Egon Hofmann (Peter Kittler), Christiane Reiff (Ilse Brahms), Stefan Puntigam (Andy Wagner), Heidi Weigelt (Sybille Mohr), Uta Prelle (Birgit Schnoor), Ulrich Drewes (Hendrik Jansen), Christine Schuberth (Jeanette Bergdorfer), Burkhard Heyl (Dr. Thomas Maybach), Claudia Loerding (Jutta Adler), Franz Mey (Maximilian Ahrens), Anja Beatrice Kaul (Mona Suttner), Kristin Lenhardt (Conny Starck), Judith von Radetzky (Silke Jakoby), Christine Wodetzky (Katharina von Preiss), Hannelore Minkus (Elisabeth Adler), Nana Krüger (Benita Wolf), Thomas Engel (Horst Dahnke), Ulrich Anschütz (Ulrich Lohmann)
  • Drehbuch: Klaus Brandt
  • Regie: Axel Bock
  • Kamera: Dario Sedo, Björn Behrens
Deutschland (1998) Juttas Verdacht, ihr Lebensgefährte Ulrich habe eine Affäre, erweist sich als unbegründet. Als Ulrich ihr mitteilt, seine Firma plane, ihn nach Mallorca zu versetzen, willigt Jutta spontan und begeistert ein, ihn zu begleiten. Auch die Ängste von Juttas Mutter Elisabeth, die fürchtet, allein zurückbleiben zu müssen, kann Ulrich beruhigen: Er beteuert, dass in Mallorca auch für Elisabeth Platz genug sein werde. Während Elisabeth in der folgenden Zeit fleißig Spanisch lernt und Ulrich per Makler auf der Suche nach einem passenden Wohnhaus ist, erfährt Jutta von dem Beschluss des Justizsenators, die leitende Position in Reutlitz nicht zur Neubesetzung auszuschreiben. Plötzlich wird Jutta klar, wie wichtig ihr die Arbeit in Reutlitz ist. Sie traut sich jedoch nicht, Ulrich die Wahrheit über ihren Sinneswandel zu sagen. Ihr Schweigen führt schließlich beinahe zum endgültigen Bruch der Beziehung. Erst eine Aussprache im letzten Moment veranlasst Ulrich schließlich zu dem schweren Entschluss, aus Liebe zu Jutta auf seine Versetzung nach Mallorca zu verzichten. Unterdessen ist Susanne immer noch in großer Sorge um ihren Verlobten Thomas Maybach, der seit dem Attentat noch nicht wieder aus dem Koma erwacht ist. Als Susanne Benita Wolf, eine neue Mitgefangene, kennenlernt, die behauptet, selbst einmal im Koma gelegen zu haben, und durch die emotionale Zuwendung ihres Freundes wieder zu Bewusstsein gekommen zu sein, entwickelt sich schnell eine Freundschaft zwischen Susanne und Benita. Auch Lollo und Pfarrer Maximilian kommen sich bei der gemeinsamen Organisation einer Geschenkaktion für die Frauen in Reutlitz wieder näher.

Nutzer haben auch angesehen