Panorama, Heißgeliebtes Auto

Sendezeit: 01:25 - 01:51, 16.11.2023
Genre: Weitere Inforeportagen
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Moderator: Nina Horowitz
  • Von: Nicole de Lorenzo
Eine Zeitreise in die Vergangenheit: "Panorama" zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt wurden. Diesmal geht es um das Auto.
Es ist eine ganz spezielle Beziehung - die zwischen Menschen und ihrem Auto. Für die einen ist ihr Pkw ein Mittel zum Zweck, um bequem ans gewünschte Ziel zu kommen. Für die anderen ist das Auto aber natürlich viel mehr.
Ein Statussymbol, das durch Aufmerksamkeit und akribische Pflege verwöhnt wird. Die Freude am Autofahren wird allerdings getrübt, wenn die Benzinpreise steigen. Nicht nur heute.
1974 kam es zu einer Ölpreiskrise und Benzinverknappung. Die "Wochenschau" hat damals über autofreie Tage, muskelbetriebene Fortbewegungsmittel und plötzlich staufreie Straßen berichtet.
Teddy Podgorski berichtete 1970 in einer Reportage über die Liebe der Österreicher und Österreicherinnen zu ihrem Auto. Gefilmt hat er unter anderem in einem Fahrschulinternat, bei einem Gebrauchtwagenhändler und bei einer Fahrzeugweihe.
Wer in den 1960ern eine große Reise machen wollte, aber nur wenig Geld zur Verfügung hatte, konnte sein Glück beim Autostoppen versuchen. Mit viel Durchhaltevermögen konnte man auf dem Beifahrersitz kreuz und quer durch Europa fahren.
Christian Schüller und Peter Liska haben 1995 für "Am Schauplatz - Raunz'n auf Rädern" Wiener Taxifahrer und Taxifahrerinnen bei ihren Touren begleitet und dabei so manches Wiener Original vor die Kamera bekommen.

Nutzer haben auch angesehen