Maria Wern, Kripo Gotland - Schatten der Vergangenheit, Schatten der Vergangenheit

Sendezeit: 01:10 - 02:43, 08.01.2024
Genre: Krimireihe, Staffel 9 - Episode 4
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 89% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Eva Röse (Maria Wern), Erik Johansson (Sebastian Ståhl), Peter Perski (Arvidsson), Lola Zackow (Sasha), Sigrid Johnson (Linda Wern), Samuel Astor Åström (Oscar), Katrin Sundberg (Annika Fåhréus), Tehilla Blad (Iris), David Arnesen (Alexander), Eva Fritjofson (Harriet), Oskar Thunberg (Lars Nordgren), Ludvig Deltin (Martin Lenken), Dominik Henzel (Marius Zubas), Mimmi Kandler (Monica Zubas), Astrid Plynning (Vanessa Larsson), Didi Cederström (Sandra Nygård), Ruben Lopez (Verkäufer), Bengt CW Carlsson (Nils Fåhréus), Dag Andersson (Christian Lenken), Anna Rydgren (Tanja Alcén)
  • Drehbuch: Jimmy Lindgren
  • Regie: Johan Lundin
  • Kamera: Calle Persson
  • Musik: Jean-Paul Wall
Schweden (2023) Jugendliche entdecken in einem See ein Auto mit einer verwesten Leiche. Zum Ärger von Kommissarin Maria Wern gibt ihre neue Chefin Annika Fåhréus die Story sofort an die Medien weiter. An der Musikhochschule stößt das Kripoteam auf die Identität der Toten: Sandra Nygård , eine ehemalige Studentin und berüchtigte Partyqueen. Unter Verdacht gerät der Sexualstraftäter Lars Nordgren , der erst seit Kurzem auf freiem Fuß ist und möglicherweise auf Gotland seine Spuren beseitigt hat. Zusammen mit ihrem Partner Sebastian Ståhl bricht Maria nach Stockholm auf, um dort nach dem untergetauchten Freigänger zu suchen. Ihre Ermittlungen führen jedoch auch zur dunklen Seite des Opfers. Als sie herausfinden, dass Sandra mehrere Männer erpresst hat, stoßen die Ermittler:innen auf die richtige Fährte. Unterdessen versucht Arvidsson , die Beziehung seiner Tochter Iris zu ihrem Freund Alexander zu reparieren. Er ahnt jedoch nicht, dass dies keine gute Idee ist ...
Hintergrundinformationen: Eine Studentin stirbt einen gewaltsamen Tod und wird in einem See versenkt, doch niemand vermisst sie! Das ist der traurige Ausgangspunkt für den vierten und letzten Fall der neuen Maria-Wern-Staffel. Eva Röse stößt als charismatische Titelheldin auf die tragische Lebensgeschichte einer Frau, die für sich begeistern konnte und eiskalt erpresst hat. Das Drehbuch von Jimmy Lindgren spielt - basierend auf den Figuren von Anna Jansson - gekonnt mit falschen Fährten, Genrekonventionen und Publikumserwartungen. In das Zentrum der Handlung rückt Peter Perski in der Rolle des Kripobeamten Arvidsson, der als Ermittler und Vater in eine kritische Situation gerät.

Nutzer haben auch angesehen