Elefant, Tiger & Co., Die richtige Mischung

Sendezeit: 10:40 - 11:30, 02.03.2024
Genre: Kein spezifisches Genre, Episode 532
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
Deutschland (2024) Elefanten: Gratwanderung
Im Elefantentempel bleibt die Lage angespannt. Auch drei Wochen nach der Geburt entwickelt Elefantenkuh Hoa keine Muttergefühle. Stattdessen versiegt nun auch noch allmählich die lebenswichtige Muttermilch. Ohne zusätzliche Nahrung hätte ihr kleiner Bulle keine Chance zu überleben. Darum versuchen Pfleger und Ärzte, mit einer Ersatzmilch die nötigen Nährstoffe in den Kleinen zu bringen. Alles soll möglichst natürlich ablaufen, um Hoas Nachwuchs nicht auf den Menschen zu prägen. Das ist ein schmaler Grat.
Ameisen: Alle für Einen
Im Gondwanaland entwickelt sich ein wahrer Superorganismus - die Blattschneider-Ameisen. Ihre neue Kolonie vermehrt sich rasant und macht deutlich, was es heißt, wenn viele kleine Teile für das große Ganze arbeiten. Michael Ernst beobachtet die perfekt organisierten Insekten so oft er kann. Der große Durchbruch rückt immer näher. Der Staat dehnt sich täglich aus und erobert das Gondwanaland - zumindest ein bisschen.
Stachelschwein: Stachelig
Stachelschwein Brain hat Glück im Unglück. Nach den Streitigkeiten mit seinem ehemaligen Mitbewohner Pinky ist er zwar in der Höhle des Löwen gelandet - allerdings führt er hier mit Jörg Gräser ein friedliches und äußerst komfortables Leben. Pinky dagegen ist im Nashornhaus immer noch in Rage, sobald jemand sich ihm nähert. Was nur ist los mit ihm? Fehlen ihm vielleicht die Wellness-Anwendungen, die Jörg seinem Schützling Brain angedeihen lässt?
Koalas: Haarig
Oobi Ooobi und Tinaroo, die beiden Koalas des Leipziger Zoos, sind zwei Männer - und damit Rivalen. Zum Glück hat jeder sein eigenes Revier, sodass sie sich nicht in die Quere kommen. Allerdings - einmal wöchentlich, immer zum Wiegetermin, geht der Vorhang zwischen den beiden Wohnbereichen auf. Genau auf der Trennlinie steht nämlich die Waage. Und wehe, die beiden Eukalyptusfresser bekommen sich gegenseitig zu sehen. Da kann es schon mal Theater geben.

Nutzer haben auch angesehen