Mittendrin - Flughafen Frankfurt, Einsatz am Flughafen - Hilfsflüge in die Türkei

Sendezeit: 17:00 - 17:45, 10.03.2024
Genre: Luftverkehr, Episode 53
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 95% gefällt diese Sendung
Deutschland Das Erdbeben in der türkisch-syrischen Grenzregion hat den Menschen fast alles genommen. Das Katastrophengebiet ist so groß wie die Fläche zwischen Hamburg und München - fast alles zerstört. Mehr als 20 Millionen Menschen sind betroffen. Die Fluggesellschaften SunExpress und Lufthansa Cargo haben eine Luftbrücke gebaut zwischen Frankfurt und Antalya. Fast täglich startet vom Flughafen Frankfurt ein Flieger vollgepackt mit Hilfsgütern in das Katastrophengebiet. An Bord sind auch viele Spenden aus Hessen: Babybetten, Decken, Kleidung, Windeln und Zelte. Wie kommen die Kartons ins Krisengebiet? Kann den tausenden Obdachlosen geholfen werden? Wir begleiten einen Hilfsflug von Frankfurt nach Antalya.
Außerdem: Obdachlos am Flughafen - Einsatz für den Sozialdienst. Kristina Wessel arbeitet in der "Flughafen-Sozialstation". Sie hat das Projekt allein aufgebaut. Ihr Ziel: Obdachlosen am Frankfurter Flughafen zurück in ein geregeltes Leben zu führen. Ihr Büro am Flughafen gehört zu "WESER5". "WESER5" gehört zum Diakoniezentrum und bietet wohnungslosen Menschen in Frankfurt umfassende Hilfe, langfristige Begleitung, unterstützt bei der Wohnungssuche. Lebensmut zu stärken, gemeinsam Perspektiven zu entwickeln und Selbsthilfe zu fördern, ist das Ziel von Kristina Wessel. Wir haben sie bei ihrer Arbeit begleitet

Nutzer haben auch angesehen