Löwenzahn Classics, Warum hat der Hund vier Beine?

Sendezeit: 07:40 - 08:05, 21.06.2024
Genre: Kindermagazin
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 97% gefällt diese Sendung
Deutschland (1998) Nessi, das Ungeheuer vom schottischen Loch Ness, lebt. Davon ist Peter Lustigs Tante felsenfest überzeugt - und gerät ins Schwärmen: "Gewaltig, urzeitlich." Das muss sie sich ansehen. Mit Ungeheuern sei das so eine Sache, erklärt Peter. Die meisten könne es gar nicht geben. Denn riesige Echsen mit vier Flügeln und wahrscheinlich noch zwei Köpfen gab es nie im Bauplan der Natur. Aber weshalb haben alle Wirbeltiere ausgerechnet vier Beine? Die Beweise dafür entdeckt Peter in einem Tierkundemuseum: Selbst die urzeitlichen Saurier hatten einen ähnlichen Knochenbau wie der heutige Mensch - und wie Tante Ellis Hund. Die Suche nach dieser Bauplan-Vorlage führt erstaunlicherweise ins Wasser.

Nutzer haben auch angesehen