Schneller als die Angst, Dämonen

Sendezeit: 21:45 - 22:35, 22.06.2024
Genre: Thriller-Serie, Staffel 1 - Episode 1
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 67% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Friederike Becht (Sonja Becker "Sunny"), Christoph Letkowski (Markus Fechner), Felix Klare (André Haffner), Andreas Döhler (Torsten Wächter), Thomas Loibl (Ralf Keller), Oleg Tikhomirov (Jakub Kasakow "Kuba"), Lisa Hrdina (Johanna Delling), Golo Euler (Alex Reuter), Stephanie Japp (Julia Keller), Carina Wiese (Barbara Zellmann), Sarah Bauerett (Nora Belling), Hannah Ehrlichmann (Tina Kullmann), Anton Weil (Steffen Heuss), Steffen Münster (Babsy), Hilke Altefrohne (Eva Bergedorf), Fred Costea (Patient), Robert Maaser (Daniel Bayer), Jasmin Bartels (Jennifer Bayer), Anton Dreger (Tim Gebhardt), Anni Nagel (Pia Jenrich), Paul Kupetz (Kollege)
  • Drehbuch: Klaus Arriens, Thomas Wilke
  • Regie: Florian Baxmeyer
  • Kamera: Marcus Kanter
  • Musik: Michael Kadelbach
Deutschland (2021) Die aufstrebende Zielfahnderin Sunny Becker kehrt nach mehrwöchiger Krankschreibung in den Dienst zurück. In dem familiären LKA-Team ist der Grund für die Abwesenheit jedoch nicht bekannt. Nur ihr Spusi-Kollege und heimlicher Lebensgefährte Alex Reuter weiß, warum die selbstbewusst auftretende Ermittlerin unter Angstattacken leidet. Weder ihrem Vorgesetzten und Mentor Ralf noch der Psychologin Belling möchte sie sich anvertrauen. Stattdessen nimmt sich Sunny vor, ohne Schonzeit wieder im Job durchzustarten. Als das Magdeburger LKA die Fahndung nach einem gefährlichen Gefängnisausbrecher übernimmt, sieht die Ermittlerin ihre Chance, sich von ihrem allgegenwärtigen Trauma zu befreien: Sie möchte den Vergewaltiger und Frauenmörder Haffner schnappen. Während der Großeinsatz unter Leitung ihres Kollegen Markus einer falschen Fährte folgt, kommt Sunny dem Flüchtigen auf die Spur.
Hintergrundinformationen: Sie ist zugleich Jägerin und Gejagte, Kommissarin und Opfer - in eine ungewöhnliche Ermittlerinnenrolle schlüpft Friederike Becht in dem Thriller-Dreiteiler "Schneller als die Angst". Mit beeindruckender Präsenz spielt die Hauptdarstellerin eine aufstrebende LKA-Zielfahnderin, die einen unerklärlichen Vorfall im Dienst durch eine spektakuläre Festnahme wettmachen möchte. Felix Klare verkörpert mit grandioser Diabolik den flüchtigen Sexualstraftäter. Seiner manipulativen Eiseskälte steht ein Unbekannter in nichts nach, der auf perfide Weise in das Leben der verunsicherten Ermittlerin eingreift. Regisseur Florian Baxmeyer entfacht in dem bildstarken Psychothriller einen erzählerischen Sog, der unaufhaltsam in die Abgründe des Bösen führt.

Nutzer haben auch angesehen