Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei, Operation Hiob

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 14.06.2018
Genre: Krimiserie, Staffel 17 - Episode 7
  • Darsteller: Daniela Wutte (Susanne König), Erdogan Atalay (Semir Gerkhan), Gottfried Vollmer (Dieter Bonrath), Katja Woywood (Kim Krüger), Katrin Heß (Jenny Dorn), Sonja Kirchberger (Dr. Marlies Eisner), Tom Beck (Ben Jäger)
  • Drehbuch: Andrea Schmitz
  • Regie: Nico Zavelberg
Deutschland (2011) Bonrath hat einen neuen Nebenjob, von dem keiner weiß. Er arbeitet als Wachmann in einer Biotechfirma. Doch Bonrath hat noch mehr Geheimnisse: Er hat auch eine neue Freundin, die zufälligerweise bei der gleichen Firma als Laborchefin arbeitet.
Als die Firma überfallen wird und die Täter Botox in großen Mengen stehlen, kommen Ben und Semir ins Spiel, die versuchen, die flüchtenden Räuber zu schnappen - vergeblich. Die beiden finden aber heraus, dass die Täter offenbar über Insiderinformationen verfügten, und ausgerechnet Bonraths neue Liebe, Dr. Marlies Eisner, gerät in Verdacht. Bonrath weiß nicht, ob er Marlies noch trauen kann, obwohl diese schwört, dass sie mit dem Überfall nichts zu tun hat.
Auch für Semir und Ben erhält der Fall zusätzliche Brisanz, da Botox nicht nur in der Schönheitsindustrie eingesetzt wird, sondern als gefährliches Gift auch für Attentäter von großem Interesse ist.
Hintergrundinformationen: Die Rolle der unter Korruptionsverdacht stehenden Marlies Eisner übernimmt die österreichische Schauspielerin Sonja Kirchberger. Tom Beck: Tom Beck wurde am 26. Februar 1978 geboren und studierte von 1999 bis 2003 bei der Bayerischen Theaterakademie München im Studiengang 'Musical'. Nach seinem Abschluss wirkte er in verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen mit. Zudem spielte er die Hauptrollen in Fernsehfilmen und Serienfolgen wie 'Ein krasser Deal' , 'Eine unter Tausend' , 'Der Ermittler' , 'Der letzte Zeuge' , 'Küstenwache' , 'Reblaus', 'Polizeiruf - Tod im Ballhaus' und Rosamunde Pilcher: 'Land der Sehnsucht' und spielte die Rolle des 'Frank' in Gil Mehmerts Inszenierung 'Elling' am Metropol Theater München. Sonja Kirchberger: Wurde mit 21 Jahren von Regisseur Robert van Ackeren als Model für die Kinoleinwand entdeckt und vom Fleck weg für die Hauptrolle im Film 'Die Venusfalle' engagiert. Ihr TV-Debüt gab Sonja Kirchberger in 'Zwei Münchener in Hamburg'. 1990 übernahm sie die Hauptrolle in der turbulenten 'Sissi'-Neuverfilmung von Christoph Böll. Im selben Jahr drehte Sonja Kirchberger wieder mit Robert von Ackeren 'Die wahre Geschichte von Männern und Frauen'. Weitere Kinoauftritte hatte Sonja Kirchberger u.a. in 'Seven Servants' an der Seite von Anthony Quinn, 'Peanuts - Die Bank zahlt alles' und 'Engel müssen Jungs sein'. Im deutschen TV war sie u.a. in 'Rufmord', 'Tanz auf dem Vulkan' und dem Mehrteiler 'Klinik unter Palmen' zu sehen. Für RTL stand sie in 'Sonntag und Partner', 'Der blaue Diamant', 'Sylter Geschichten', 'Guten Morgen Mallorca', 'Felix, ein Freund fürs Leben', 'Gigolo - Bei Anruf Liebe' und 'Lenya' vor der Kamera. Weitere vielbeachtete TV-Produktionen mit Sonja Kirchberger: 'König von St.Pauli' und 'Benzin im Blut'. 2013 war sie in 'Tom Sawyer & Huckleberry Finn' zu sehen.

Auch das könnte dir gefallen