8mm - Acht Millimeter

Sendezeit: 22:35 - 00:50, 16.10.2018
Genre: Thriller
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Nicolas Cage (Tom Welles), Joaquin Phoenix (Max California), James Gandolfini (Eddie Poole), Peter Stormare (Dino Velvet), Anthony Heald (Daniel Longdale), Chris Bauer (George Higgins), Catherine Keener (Amy Welles)
  • Drehbuch: Andrew Kevin Walker
  • Regie: Joel Schumacher
USA (1999) Dem ehrgeizigen Privatdetektiv und Familienvater Tom Welles wird von der wohlhabenden Witwe Mrs. Christian ein ungewöhnlicher Auftrag erteilt: Ihr kürzlich verstorbener Ehemann hat bis zu seinem Tod einige seiner privatesten Dinge in einem Safe mit geheimer Zahlenkombination aufbewahrt. Nun ist das intime Versteck geöffnet - und darin findet sich vor allem eine Acht-Millimeter-Filmrolle, die die alte Dame besonders verstört: Auf dem Film ist zu sehen, wie ein junges Mädchen qualvoll vergewaltigt und anschließend ermordet wird. Die gesamte Szene wirkt dabei so realistisch, dass Tom nun herausfinden soll, um wen es sich bei dem Mädchen handelt und ob es vielleicht noch lebt - bevor sich der Fund zu einem Skandal ausweitet.
Tom gelingt es, die Frau aus der Aufnahme mit Hilfe der Vermissten-Datenbank zu identifizieren und stellt einen Kontakt zu deren Mutter her. Doch um der Wahrheit hinter dem Verbrechen auf Zelluloid näher zu kommen, muss sich Überwachungsspezialist Tom wohl oder übel in den Porno-Untergrund von Los Angeles begeben. Jede seiner anfänglichen Spuren führt jedoch ins Leere. In einem schäbigen Sexshop trifft er schließlich auf den Verkäufer Max California, der behauptet, sich bestens in der Szene auszukennen. Er ist Toms Schlüssel zur Sado-Maso Szene und den abartigen Kreisen der sogenannten 'Snuff'-Filmer, in denen seine grauenvollsten Vorstellungen Wirklichkeit werden. Als er auf den exzentrischen Pornoproduzenten Dino Velvet trifft, tun sich zudem neue Abgründe - aber auch eine neue, heiße Spur - vor ihm auf. Doch Tom läuft längst Gefahr, seinen Verstand und seine Beherrschung zu verlieren...
Hintergrundinformationen: Drehbuchautor Andrew Kevin Walker, der auch das Skript zum Serienmörder-Thriller 'Sieben' und den Horrorfilm 'Wolfman' schrieb, führt das Publikum mit '8MM - Acht Millimeter' erneut in eine schockierende gesellschaftliche Randzone. Die dazu passenden, unheimlichen und düsteren Bilder liefert Regisseur Joel Schumacher, der sein Gespür für die Inszenierung von ungeheurer Spannung bereits in Blockbustern wie 'Nicht auflegen!', 'Twelve' und 'Trespass' eindrucksvoll unter Beweis stellte. In die Hauptrolle des Privatdetektivs Tom Welles schlüpft Oscar-Preisträger Nicolas Cage (u.a. 'Leaving Las Vegas - Liebe bis in den Tod', 'Stadt der Engel'), der in der Vergangenheit immer wieder in ähnlich intensiven Charakterrollen glänzte, so etwa als verschütteter Polizist in 'World Trade Center', als vor Liebeskummer vergehender Drehbuchautor in 'Adaption' oder als depressiver Wetterfrosch und gescheiteter Familienvater in 'The Weather Man'. Im beklemmenden Untergrund der Hardcore-Pornoszene begegnet er hier in weiteren Rollen seinen Schauspielkollegen Joaquin Phoenix ('Gladiator', 'Signs - Zeichen', 'The Village - Das Dorf', 'Walk the Line', 'I'm Still Here') sowie James Gandolfini, bekannt vor allem als Mafiaboss aus der TV-Serie 'Die Sopranos'. Nicolas Cage: Nicolas Cage, der in 'Rumble Fish' sein Debüt als Schauspieler gab, feierte seinen ersten großen Erfolg in Alan Parkers 'Birdy'. Für 'Mondsüchtig', 'Wild At Heart' und 'Honeymoon In Vegas - Aber nicht mit meiner Braut' erhielt er jeweils Golden-Globe-Nominierungen. Für seine Darstellung eines zum Sterben verdammten Alkoholikers in Mike Figgis' 'Leaving Las Vegas' wurde er 1997 mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Nach den Actionthrillern 'The Rock - Fels der Entscheidung', 'Face/Off - Im Körper des Feindes', 'Con Air' und der Romanze 'Stadt der Engel', war er in dem Thriller '8mm- Acht Millimeter' von Brian de Palma und Tim Burtons 'Superman Lives' zu sehen. Joaquin Phoenix: Der Spross zweier Missionare begann seine Karriere wie seine vier Geschwister River, Rain, Liberty und Summer in TV-Spots. Nach den Filmen 'Space Camp' und 'Eine Wahnsinnsfamilie' verschwand Phoenix zunächst in der Versenkung irgendwo in Mexiko. Erst sechs Jahre später fand er wieder zum Schauspiel zurück. In 'To Die For' mordete er als höriger High-School-Schüler für Nicole Kidman und avancierte mit seiner Darbietung zum Kritikerliebling. Es folgten u.a.: ' Die Abbotts - Wenn Hass die Liebe tötet', 'U-Turn - Tödliche Wendung', '8mm - Acht Millimeter', 'Gladiator', 'Quills - Macht der Besessenheit' und 'Signs - Zeichen'.