Chicago Fire, Am Scheideweg

Sendezeit: 20:15 - 21:10, 09.11.2018
Genre: Drama, Staffel 6 - Episode 19
  • 96% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jesse Spencer (Matthew Casey), Taylor Kinney (Kelly Severide), Monica Raymund (Gabriela Dawson), Kara Killmer (Sylvie Brett), David Eigenberg (Christopher Herrmann), Yuri Sardarov (Brian Zvonecek), Miranda Rae Mayo (Stella Kidd), Joe Minoso (Joe Cruz), Christian Stolte (Randall McHolland), Eamonn Walker (Wallace Boden)
  • Drehbuch: Michael Brandt, Derek Haas, Michael A. O'Shea
  • Regie: Eric Laneuville
USA (2017) Nach einem Einsatz in einer Villa, die zu einem mexikanischen Drogenkartell gehört, verschwindet ein großer Betrag an Geld vom Tatort. Dies lässt Casey misstrauisch gegenüber Cordova werden. Unterdessen fällt Kidd eine bedeutende Entscheidung.
Hintergrundinformationen: Jesse Spencer: Jesse Gordon Spencer wurde am 12. Februar 1979 in Melbourne, Australien, geboren. Schon früh hat er Schauspielerfahrung am Theater gesammelt (u.a. als Peter Pan, Christopher Robin in 'Winnie the Pooh' und Jack in 'Jack and the Beanstalk'). In der australischen Soap 'Nachbarn' spielte er von 1994-2005 die Rolle des 'Bill Kennedy'. Für die er 1998 und 1999 für den 'Beliebtesten Darsteller' bei den 'Logie Awards' nominiert war. Außerdem wirkte Spencer in dem Kinofilm 'Uptown Girls - Eine Zicke kommt selten allein' (2003) sowie dem Fernsehfilm 'Schiffbrüchig' (2002) mit. In 'Gegen den Strom' übernahm er 2003 an der Seite von Judy Davis und Geoffrey Rush die Rolle des australischen Schwimmidols Tony Fingleton. In Deutschland gelang ihm der Durchbruch durch seine Hauptrolle in der Ärzte-Drama-Serie 'Dr. House'. Von 2004 - 2012 spielte er dort in der Stammbesetzung 'Dr. Robert Chase'. Bei den 'Teen Choice Awards' wurde er 2005 für 'Dr. House' in der Kategorie 'Choice TV Breakout Performance - Male' nominiert sowie 2009 für die Screen Actors Guild Awards. 2006 bekam er die Auszeichnung 'Golden Boomerang' bei den australischen 'Breakthrough Awards'. Seit 2014 war er darüber hinaus in seiner Rolle aus 'Chicago Fire' in einigen Gastrollen im Serien-Spin-off 'Chicago P.D.' zu sehen. Das 'People Magazine' zählte ihn 2007 außerdem zu den 100 attraktivsten Menschen der Welt. Taylor Kinney: Taylor Kinney wurde am 15. Juli 1981 in Lancaster im US-Staat Pennsylvania geboren. Er wuchs in Neffsville auf und machte im Jahre 2000 seinen Schulabschluss an der 'Lancaster Mennonite School!'. Später studierte er Unternehmensführung an der 'West Virginia University'. Als Theaterschauspieler war er in den Stücken 'Fallout' und 'A Streetcar Named Desire' zu sehen. Im Fernsehen erlangte er Bekanntheit durch die TV-Serie 'Fashion House', doch besonders populär wurde er durch seine Rolle in der Kultserie 'The Vampire Diaries'. Von 2011 bis Sommer 2016 war er mit Popsängerin Lady Gaga liiert, mit der er sich sogar verlobte. Außerdem wirkte er in Gagas Musikvideo zu 'Yoü and I' (2011) mit. 2012 übernahm Kinney eine Gastrolle als 'Craig' in der Comedy-Drama-Serie 'Shameless'. 2014 war er in der Komödie 'Die Schadenfreundinnen' an der Seite von Schauspielerin Cameron Diaz in den Kinos zu sehen. Darüber hinaus trat er seit 2014 mehrmals in seiner 'Chicago Fire'-Rolle als Kelly Severide in den Spin-offs 'Chicago P.D.' und 'Chicago Med' auf. An der Seite von Bill Murray und Kate Hudson war er zudem in der Musik-Komödie 'Rock the Kasbah' (2016) zu sehen.

Auch das könnte dir gefallen