Ein Fall für zwei, Aus Mangel an Beweisen

Sendezeit: 21:45 - 22:45, 15.12.2018
Genre: Krimiserie, Staffel 35 - Episode 2
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 93% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Antoine Monot (Benni Hornberg), Jr. (Benni Hornberg), Wanja Mues (Leo Oswald), Thomas Thieme (Dr. Oskar Renners), Bettina Zimmermann (Claudia Strauss), Sina Tkotsch (Nele), Julia Brendler (Judith Mahler), Leslie Malton (Anna-Luisa Schaposi), Bernhard Schütz (Hugo Mahler), Max von Pufendorf (Rechtsanwalt Konstantin Schlick), Peter Lerchbaumer (Richter Helmholtz), Martin Plass (Frederick Schaposi), Jörg Zick (Herr Schulze), Rainer Will (Richter), Charlotte Irene Thompson (Zimmermädchen), Johannes Schedl (Doktorand)
  • Drehbuch: Mike Bäuml
  • Regie: Felix Herzogenrath
  • Kamera: Heinz Wehsling
  • Musik: Mario Lauer
  • Andere Personen: Thomas Zachmeier
Deutschland (2015) Eine Angestellte wird wegen Mordes an dem Leiter des Naturkundemuseums, Frederick Schaposi, angeklagt. Hat sich Judith Mahler an ihrem Vergewaltiger gerächt?
Nun soll Benni Judith im Auftrag ihres Vaters und angesehenen Geschäftsmannes Hugo Mahler vor Gericht verteidigen - gegen eine erdrückende Beweislage. Staatsanwältin Strauss glaubt, dass das Opfer erst ohnmächtig geschlagen und dann aus dem Fenster gestoßen wurde.
Darüber hinaus gibt es ein Überwachungsvideo, das Judith Mahler an dem Abend im Hotel zeigt. Gegenüber Benni beteuert sie ihre Unschuld.
Leo findet heraus, dass sich Schaposi mit mehreren Personen im Hotelzimmer getroffen hat. Darunter waren seine Frau Anna-Luisa und zu Bennis Verwunderung sein einflussreicher Schwiegervater Oskar Renners. Was verbergen sie?
Der Fall nimmt eine weitere Wendung, als Konstantin Schlick, Judiths ehemaliger Anwalt in der Vergewaltigungssache, auch am Hotel gesehen wird.
Hintergrundinformationen: Gemeinschaftsproduktion von ZDF, SRF und ZDF Enterprises

Auch das könnte dir gefallen