Timecop

Sendezeit: 22:20 - 00:05, 26.02.2019
Genre: Science-Fiction-Film
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jean-Claude Van Damme (Max Walker), Mia Sara (Melissa), Ron Silver (Senator McComb), Gloria Reuben (Agent Fielding), Jason Schombing (Atwood), Scott Bellis (Ricky), Brent Woolsey (Shotgun), Scott Lawrence (Spota), Kenneth Welsh (Utley)
  • Drehbuch: Mark Verheiden
  • Regie: Peter Hyams
USA (1994) Im Jahr 2004 hat die Wissenschaft eine Apparatur entwickelt, mit der es möglich ist, unbeschadet in die Vergangenheit zu reisen. Da jedoch die Gefahr besteht, dass Gangster die Zeitmaschine missbrauchen und katastrophale Dinge in der Vergangenheit tun, die sich auf das Jahr 2004 auswirken, ist die Benutzung des Geräts strengstens untersagt. Um die Einhaltung der Vorschrift zu überwachen, gibt es eine Spezialeinheit der Polizei, die so genannten Timecops, die den Gangstern, die die Vorschrift verletzen, in die Vergangenheit nachreisen, Änderungen im Zeitablauf verhindern und sie zur Strafverfolgung zurückholen. Einer dieser Timecops ist der tapfere Polizist Max Walker, der seit dem Tode seiner Frau Melissa, die vor zehn Jahren bei einer Bombenexplosion ums Leben kam, verbittert und eigenbrötlerisch geworden ist. Obwohl er durch die Möglichkeit einer illegalen Zeitreise seine Frau zurückbekommen könnte, verzichtet er aus Pflichtbewusstsein und Gesetzesfürchtigkeit darauf und konzentriert sich einzig auf seine Arbeit. Sein Chef ist der ehrgeizige Senator Aaron McComb, der sich auf die Präsidentschaftskandidatur vorbereitet. Während seiner Ermittlungen an einem Fall findet Walker heraus, dass McComb die eigenen Gesetze nicht einhält: Er besorgt sich das Geld für seine Wahlkampagne kurzerhand in der Vergangenheit. Walker entscheidet sich, seinem Chef das Handwerk zu legen. Zusammen mit seiner Kollegin Fielding reist er in die Vergangenheit, um McCombs Eingriffe in den Zeitenlauf rückgängig zu machen. Doch McComb hat erfahren, was Walker und Fielding vorhaben und trifft seine Vorkehrungen...
Hintergrundinformationen: Jean-Claude Van Damme: Jean-Claude Van Damme war bereits europäischer Mittelgewichtsmeister im Kickboxen und betrieb in Brüssel ein Fitness-Studio, als ihm eine Hollywood-Karriere in den Sinn kam. In den USA jobbte er zunächst als Trainer, Masseur und Rausschmeißer. Aber er bewies Zähigkeit: Ihm gelang das Kunststück, zu dem Filmproduzenten Menahem Golan vorzudringen. In dessen Büro legte Van Damme eine Sondervorstellung seiner Kickbox-Künste hin. Golan war verblüfft und gab dem Belgier die Hauptrolle in 'Bloodsport'. Mit 'Bloodsport' etablierte sich Jean-Claude Van Damme als Actionstar. Einen weiteren Karrieresprung machte er durch seine Rolle in dem Science-Fiction-Epos 'Universal Soldier', bei dem Roland Emmerich Regie führte. Van Dammes weitere Filme: 'Kickboxer', 'Mit stählerner Faust', 'Cyborg', 'Harte Ziele', 'Ohne Ausweg', 'Maximum Risk', 'The Quest', 'Sudden Death', 'Street Fighter', 'Double Team', 'Universal Soldier - Die Rückkehr'. In einem Cameo-Auftritt in Arnold Schwarzeneggers 'Last Action Hero' parodierte er sich selbst. Mark Verheiden : Schrieb auch das Drehbuch für den Film 'Die Maske'.