Der Alte, Das 3. Auge

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 26.07.2019
Genre: Krimiserie, Staffel 46 - Episode 6
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 89% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jan-Gregor Kremp (Hauptkommissar Richard Voss), Stephanie Stumph (Annabell Lorenz), Ludwig Blochberger (Tom Kupfer), Christina Rainer (Dr. Franziska Sommerfeld), Adina Vetter (Katrin Wassermann), Ilknur Boyraz (Asifa Huber), Oliver Bröcker (Dirk Beyer), Heinz-Josef Braun (Horst Stahl), Max Schmidt (Hans Huber), Josephine Ehlert (Beate Reinders), Liane Forestieri (Minka), Franz Albrecht König (Alexander Hertwig), Daniel Wandinger (Fabian Stahl), Jörg Witte (Reha-Arzt), Irshad Panjatan (Baba Suria), Laura Cuenca Serrano (Joggerin), Ulla Geiger (Dame mit Hund)
  • Drehbuch: Georg Heinzen
  • Regie: Johannes Grieser
  • Kamera: Michael Boxrucker
  • Musik: Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
  • Produzent: Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF, SRF und ZDF Enterprises
  • Andere Personen: Uli Schön
Deutschland (2017) Der charismatische Yoga-Lehrer Alexander Hertwig wird während seiner Übungen im Freien beim Sonnengruß erschossen - gezielt in die Stirn zwischen die Augen. Eine Tat mit starker Symbolkraft.
Hertwig war früher als Soldat im Auslandseinsatz. Ein traumatisches Erlebnis hatte ihn dazu bewegt, sein Leben komplett zu ändern und neu anzufangen, friedlich und im Einklang mit sich selbst. Für Voss ist es ein Rätsel, wen er sich damit zum Feind gemacht hat.
Voss taucht tiefer in die Yoga-Welt ein. Katrin Wassermann, die den Kurs des ermordeten Yogis gern und schnell übernommen hat, zeigt ihm, wie man sich auf sein 3. Auge konzentriert: den Punkt zwischen den Augen, mit dem man nach innen schaut und die Dinge sieht, wie sie wirklich sind. Und so begibt sich Voss mit Annabell und Tom auf die Suche nach den wahren Zusammenhängen hinter der Oberfläche.
Verdächtig scheint das Verhalten von Asifa Huber, einer syrischen Flüchtlingsfrau, die den Kfz-Meister Hans Huber geheiratet hat und Hertwigs Yoga-Kurs besuchte. Asifa bricht bei der Todesnachricht zusammen. Gab es da eine Affäre? Als Voss und Tom ein Kopftuch von Asifa in Hertwigs Wohnung finden, liegt dieser Verdacht nahe. Auch Asifas Mann scheint davon auszugehen und war wahrscheinlich entsprechend eifersüchtig.
Auch aus Hertwigs Zeit bei der Bundeswehr tut sich plötzlich ein Motiv auf: Als seine Truppe in eine Sprengfalle der Taliban fuhr, war er der Truppführer. Er selbst bekam nur ein paar Kratzer ab, aber ein Kamerad starb, und ein weiterer sitzt im Rollstuhl. Horst Stahl, der Vater des toten Kameraden, behauptet, Hertwig habe am Abend vor dem Anschlag ordentlich gefeiert, statt die Sicherheit der Route zu überprüfen. Er hat Dienstaufsichtsbeschwerde eingelegt, aber die Bundeswehr lehnte diese ab. Wollte er sich doch noch rächen?

Auch das könnte dir gefallen