Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer - Teil 2

Sendezeit: 22:00 - 23:55, 15.07.2019
Genre: Abenteuerfilm
  • Darsteller: Michael Caine (Kapitän Nemo), Patrick Dempsey (Pierre Arronax), Mia Sara (Mara), Bryan Brown (Ned Land), Kerry Armstrong (Lydia Rawlings), Nicholas Hammond (Saxon)
  • Drehbuch: Brian Nelson
  • Regie: Rod Hardy
USA (1997) Pierre empfindet Sympathie für den herrischen Visionär Nemo, der ihn und seine Verbündeten in seiner Gewalt hat. Zudem verliebt er sich in Nemos Tochter. Doch die Situation eskaliert, als Nemo ihnen seine Pläne offenbart: Er will 20.000 Meilen unter dem Meer eine neue Welt entstehen lassen.
Zweiter Teil des atemberaubenden Abstechers in die Tiefsee.
Hintergrundinformationen: Kritik: "Aufwendige Fernseh-Verfilmung des Romans von Jules Verne, getragen von einem guten Hauptdarsteller." Hintergrund: Der französische Schriftsteller Jules Verne (1828 - 1905) gilt als Begründer der modernen Science-Fiction-Literatur. "20.000 Meilen unter dem Meer" schrieb er in der Kajüte einer kleinen Yacht. Das Buch wurde mehrmals verfilmt. Erwähnenswert ist das Disney-Abenteuer aus dem Jahr 1954, mit James Mason, Kirk Douglas und Peter Lorre. "Korrekt in die heutige deutsche Sprache übersetzt müsste der Titel eigentlich "60.000 (See-)Meilen unter den Meeren" lauten, da sich die Lieues im französischen Originaltitel vermutlich auf die lieues marine beziehen. Eine lieue marine entspricht 3 Seemeilen, also 5,556 km. Bei korrekter DIN- und umrechnungsgetreuer Übertragung müsste man schreiben "111.120 km unter den Meeren". (Was deutlich mehr ist als der Erddurchmesser (12.700 km). Allerdings beziehen sich die Angaben auch auf eine unter dem Meer zurückgelegte Strecke, und nicht notwendigerweise auf die Tiefe)" (Quelle: www.wikipedia.de).