Ritas Welt, Ein dicker Hund

Sendezeit: 22:25 - 22:55, 07.08.2019
Genre: Comedyserie, Staffel 1 - Episode 10
  • 83% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Gaby Köster (Rita Kruse), Frank Vockroth (Horst Kruse), Jasmin Schwiers (Sandra Kruse), Marius Theobald (Markus Kruse), Lutz Herkenrath (Achim Schumann), Franziska Traub (Gisi), Georg Alfred Wittner (Bernie), Kevin Lorenz (Kevin)
  • Drehbuch: Die SchreibWaisen, Martin Rips
  • Regie: Ulli Baumann, Franziska Meyer Price
Deutschland (1999) Schumann ist mal wieder so richtig schlecht gelaunt. Er hat sich mit seiner Frau gestritten, daraufhin ihren Hund Lucki genommen und mit ihm im Supermarkt übernachtet. Ausgerechnet Rita vertraut sich der Filialleiter in diesem schwachen Moment an und erzählt ihr seine Misere. Insgeheim muss Rita schon recht schadenfroh grinsen: der 'große' Schumann ganz kleinlaut. Dennoch gibt sie ihm den ehrlich gemeinten Rat, sich nicht bei seiner Frau zu melden. Er solle hart bleiben, Frauen mögen das! Aufgewühlt verharrt Schumann am Telefon, doch der erhoffte Anruf bleibt aus. Während Rita mit Lucki Gassi geht, ruft Schumanns Frau endlich an. Er solle mit dem Hund zum Abendessen zuhause sein, dann wäre alles wieder gut. Ritas Taktik hat also funktioniert! Schumann ist ihr sehr dankbar, hat sie doch seine Ehe gerettet. Dafür aber hat Rita leider nicht gut genug auf Lucki aufgepasst. Der Hund ist nämlich fortgelaufen. Schumann, Gisi und Rita bleiben noch knapp drei Stunden Zeit, um ihn zu finden. Doch wo sollen sie Lucki suchen? Kevin gibt den entscheidenden Tipp: im Tierheim. Tatsächlich kläfft der Hund dort im Zwinger. Weil Schumann aber seine Besitzerpapiere nicht zur Hand hat, gibt der Wachmann Lucki nicht frei. Während Gisi den Mann zur Ablenkung bezirzt, versuchen Rita und Schumann in Rambo-Manier, Lucki zu befreien...
Hintergrundinformationen: Gaby Köster: Das Fernsehpublikum brachte die kesse Komikerin u.a. in Mitternachtsspitzen' und 'Parlazzo' zum Lachen. Von 1991 bis 1995 führte sie durch den Kölner Alternativkarneval 'Stunksitzung'. Auftritte bei 'RTL Samstag Nacht' machten sie auch außerhalb Nordrhein-Westfalens bekannt. Mit ihrem satirischen Solo-Programm 'Die dümmste Praline der Welt' hat sie sich in die vorderste Reihe der deutschen Kabarett-Szene gespielt. Bei RTL war sie Mitglied des legendären '7 Tage - 7 Köpfe'-Teams, das mit dem 'Goldenen Löwen' und dem 'Bambi 1998' sowie dem 'Goldenen Gong 1999' ausgezeichnet wurde. Für ihre Leistungen als Hauptdarstellerin in 'Ritas Welt' erhielt sie den Grimme Preis 2000 sowie den 'Deutschen Fernsehpreis' und 'Deutschen Comedypreis'. Natürlich war sie auch in 'Die Bullenbraut' zu sehen.

Auch das könnte dir gefallen