Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei, Wilde Tiere

Sendezeit: 20:15 - 21:10, 26.08.2019
Genre: Krimiserie, Staffel 18 - Episode 5
  • 93% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Erdogan Atalay (Semir Gerkhan), Tom Beck (Ben Jäger), Gottfried Vollmer (Dieter Bonrath), Katja Woywood (Kim Krüger), Daniela Wutte (Susanne König), Niels Robert Kurvin (Hartmund Freund), Valerie Niehaus (Dr. Veronkia Graf), Peer Kusmagk (Marco Bernhartz), Katrin Heß (Jenny Dorn)
  • Drehbuch: Thomas Retzbach
  • Regie: Nico Zavelberg
Deutschland (2013) Ben wird in eine erbitterte Hetzjagd auf der Autobahn verwickelt. Gangster verfolgen einen Mann, der durch Bens Eingreifen schließlich seinen Häschern entkommen kann. Zurück bleibt jedoch sein Wagen mitsamt seiner ungewöhnlichen Fracht: Hausschwein 'Arnold', das Ben nun an der Backe hat und sich als Schlüsselfigur in einem hochgefährlichen Fall entpuppt. Semir und Ben können den Flüchtigen als Marco Bernhartz identifizieren, einen Tierpfleger und ehemaligen Polizisten, der früher bereits in dubiose Machenschaften verstrickt war. Unterdessen entwickelt 'Arnold' nicht nur einen ausgeprägten Eigensinn, das vermeintlich harmlose Vieh trägt auch ein Geheimnis in sich, das einem Mitglied des Teams das Leben kosten könnte. Ben und Semir haben alle Hände voll zu tun, um die tödliche Gefahr abzuwenden und werden dabei von der attraktiven Tierärztin Veronika unterstützt.
Hintergrundinformationen: In der heutigen spannenden Folge treten Valerie Niehaus sowie Ex-'Dschungelkönig' Peer Kusmagk auf. Tom Beck: Tom Beck wurde am 26. Februar 1978 geboren und studierte von 1999 bis 2003 bei der Bayerischen Theaterakademie München im Studiengang 'Musical'. Nach seinem Abschluss wirkte er in verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen mit. Zudem spielte er die Hauptrollen in Fernsehfilmen und Serienfolgen wie 'Ein krasser Deal' , 'Eine unter Tausend' , 'Der Ermittler' , 'Der letzte Zeuge' , 'Küstenwache' , 'Reblaus', 'Polizeiruf - Tod im Ballhaus' und Rosamunde Pilcher: 'Land der Sehnsucht' und spielte die Rolle des 'Frank' in Gil Mehmerts Inszenierung 'Elling' am Metropol Theater München. Valerie Niehaus: ihre Ausbildung absolvierte sie am Lee Strasberg Theatre Institute in New York. Mit 14 gab sie ihr Filmdebüt in Klaus Emmerichs Fernsehspiel 'Rote Erde'. Von 1994 bis 1996 war sie in der TV-Serie 'Verbotene Liebe' in der Rolle der Julia von Anstetten zu sehen. Zu ihren weiteren Fernsehauftritten gehören Rollen in 'Die Gustloff', ' Mogadischu'. Für RTL stand sie für das Drama 'Die Gefesselten' sowie für 'Doctor's Diary' vor der Kamera. Im Kino war Valerie Niehaus u.a. in Sönke Wortmanns 'St. Pauli Nacht' und in Michael Karens Horror-Thriller 'Flashback - Mörderische Ferien' zu sehen.

Auch das könnte dir gefallen