Liebe und andere Delikatessen

Sendezeit: 14:30 - 16:00, 27.03.2020
Genre: Komödie
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Diana Amft (Franka Lauth), Steffen Wink (Jakob Formanovic), Lale Yavas (Deria), Eckhard Preuß (Martin), Brigitte Janner (Inge Lauth), Hans Peter Hallwachs (Werner Lauth), Lucas Gregorowicz (Markus Spreng), Falk Rockstroh (Roland Kunze)
  • Drehbuch: Uli Brée
  • Regie: Matthias Tiefenbacher
  • Kamera: Pascal Mundt
  • Musik: Moritz Freise, Biber Gullatz
Deutschland (2010) Franka Lauth führt ein luxuriöses Leben. Dank ihres Topjobs in einer Berliner Werbeagentur kann sie sich ein Penthouse, ein schickes Cabrio und ganz nebenbei noch ein Sofa für 4.500 Euro leisten. Ihr Höhenflug findet ein jähes Ende, als Frankas Erzkonkurrent Markus Spreng ihr die Präsentationsunterlagen für eine spektakuläre Kampagne klaut. Ihr kleinmütiger Chef Roland Kunze glaubt Franka nicht, die daraufhin wutentbrannt kündigt. Die Erwartungen der erfolgsverwöhnten Art-Direktorin auf eine adäquate Stelle werden schnell enttäuscht. Nach einem ernüchternden Besuch beim Arbeitsamt nimmt Franka, um wenigstens die Wohnung weiter abzahlen zu können, einen Job als Küchenhilfe bei einem Cateringunternehmen an. Sie verliebt sich in ihren Chef Jakob, der ein begnadeter Koch ist, seine First-Class-Häppchen jedoch fantasielos präsentiert. Franka entwickelt jede Menge Marketing-Ideen, doch der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig: Jakob muss sparen, und so verliert Franka auch diesen Job. Gemeinsam mit Jakobs Ex-Mitarbeiterin Deria gründet sie ihren eigenen Catering-Service. Während Jakobs Geschäft schlecht läuft, avanciert Frankas Unternehmen zum Geheimtipp der Foodszene. Ein Großauftrag mit einem Gala-Dinner für 500 Gäste bringt Franka aber unerwartet in Bedrängnis. Ohne professionelle Unterstützung droht das pure Chaos. Jakob hätte Kapazitäten frei - doch die beiden Liebenden haben sich inzwischen in einen erbitterten Kleinkrieg verstrickt.
Hintergrundinformationen: Die kurzweilige romantische Komödie mit Diana Amft und Steffen Wink erzählt die Geschichte einer hochnäsigen Managerin, die ihren Job verliert und in der Begegnung mit den "kleinen Leuten" lernt, was wirklich wichtig ist im Leben.