Die unglaublichen Abenteuer von Blinky Bill, Die Prinzessin aus dem Regenbogen

Sendezeit: 06:10 - 06:25, 07.06.2020
Genre: Animationsserie, Episode 28
  • Darsteller: Henning Nöhren (Blinky Bill), Gerrit Schmidt-Foß (Jacko), Jürgen Kluckert (Wombo), Lutz Schnell (Sir Charles), Kaspar Eichel (Cranky)
  • Drehbuch: nach der Buchvorlage "The Complete Adventures of Blinky Bill" von Dorothy Wall
  • Regie: Andrew Collins
  • Produzent: Studio 100 Media, Flying Bark
Australien (2016) Die Prinzessin aus dem Regenbogen
Blinky und Jacko versuchen, den Geschmack der Regenbogenfarben zu probieren. Dabei küsst Blinky aus Versehen eine Froschdame, die sich für eine verzauberte Prinzessin namens Priscilla hält. Priscilla glaubt, dass Blinky sie durch den Kuss erlöst und sie ihre normale Gestalt wiedererlangt hat. Doch Blinky und Jacko müssen ihr klarmachen, dass sie noch immer ein Frosch ist. Obwohl die beiden an Priscillas Geschichte zweifeln und Priscilla alles andere als eine entzückende Prinzessin ist, beschließen sie, der traurigen Froschdame zu helfen. Doch die Suche nach dem Traumprinzen, der Priscilla von ihrem Schicksal erlösen soll, ist nicht einfach und vor allem nicht ganz ungefährlich.
Hintergrundinformationen: Der Koala Blinky Bill träumt davon, ein großer Abenteurer zu sein, genau wie sein Vater William, der einst das Städtchen Greenville im Outback Australiens als Rückzugsort für Tiere in Not gegründet hat. Da sein Vater oft auf Expeditionen unterwegs ist, um verletzte oder in Not geratene Tiere zu retten, liegt es oft an Blinky, als "Hüter von Greenville" dafür zu sorgen, die Werte seines Vaters zu verteidigen, auch wenn er sich durch seine überbordende Fantasie immer wieder selbst in missliche Situationen bringt. Sein Gegenspieler ist Bürgermeister Cranklepot, der die Abwesenheit von Blinkys Vater nutzen will, um Greenville gegenüber Fremden abzuschotten und seine eigene Macht zu sichern. Dazu setzt er immer wieder neue, willkürliche Verordnungen in Kraft und versucht, Ängste bei der Bevölkerung zu schüren. Doch zusammen mit seinen Freunden, zu denen die Kragenechse Jacko und das Koalamädchen Katie gehören, gelingt es Blinky immer wieder, den Plänen Crankys einen Strich durch die Rechnung zu machen. Der Koala Blinky Bill träumt davon, ein großer Abenteurer zu sein, genau wie sein Vater William, der einst das Städtchen Greenville im Outback Australiens als Rückzugsort für Tiere in Not gegründet hat. Da sein Vater oft auf Expeditionen unterwegs ist, um verletzte oder in Not geratene Tiere zu retten, liegt es oft an Blinky, als "Hüter von Greenville" dafür zu sorgen, die Werte seines Vaters zu verteidigen, auch wenn er sich durch seine überbordende Fantasie immer wieder selbst in missliche Situationen bringt. Sein Gegenspieler ist Bürgermeister Cranklepot, der die Abwesenheit von Blinkys Vater nutzen will, um Greenville gegenüber Fremden abzuschotten und seine eigene Macht zu sichern. Dazu setzt er immer wieder neue, willkürliche Verordnungen in Kraft und versucht, Ängste bei der Bevölkerung zu schüren. Doch zusammen mit seinen Freunden, zu denen die Kragenechse Jacko und das Koalamädchen Katie gehören, gelingt es Blinky immer wieder, den Plänen Crankys einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Nutzer haben auch angesehen