Mirage - Gefährliche Lügen, Folge #01.01

Sendezeit: 22:15 - 23:50, 08.06.2020
Genre: Krimireihe, Staffel 1 - Episode 1
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 69% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Marie-Josée Croze (Claire), Clive Standen (Gabriel), Hannes Jaenicke (Lukas), Thomas Chomel (Zack), Jeanette Hain (Birgit), Chadi Alhelou (Bassem), Shawn Doyle (Doug), Maxim Roy (Jennifer)
  • Drehbuch: Franck Philippon, Benedicte Charles, Olivier Pouponneau
  • Regie: Louis Choquette
  • Kamera: Ronald Plante
  • Musik: Christian Clermont
  • Andere Personen: Jean-François Bergeron
Deutschland / Frankreich / Kanada (2020) 15 Jahre ist es her, dass die Französin Claire (Marie-Josée Croze) ihren Ehemann Gabriel bei dem Tsunami-Unglück in Thailand verlor. Geblieben ist ihr nur der 15-jährige Sohn Zack und die Erinnerung an eine große Liebe. Nun möchte sie in Abu Dhabi mit ihrem Sohn und ihrem neuen Ehemann Lukas ein neues Leben beginnen. Die Security-Expertin hat eine Anstellung bei dem einflussreichen Geschäftsmann Al Tarubi erhalten und setzt alles daran, sich in ihrem neuen Job zu beweisen.
Denn neben dem persönlichen Verlust musste Claire auch eine berufliche Katastrophe erleben. Unter ihrer Verantwortung ging der Probelauf in einem kasachischen Atomkraftwerk furchtbar schief. Es gab zahlreiche Tote, die sie zu verantworten hatte. Und ihre berufliche Karriere war auf einen Schlag beendet.
Nun scheint jedoch endlich alles gut zu laufen. Ehemann Lukas will vor Ort mit einem französischen Geschäftspartner ein Restaurant eröffnen. Zack besucht die französische Schule, auf die viele Kinder der französischen Expatriate vor Ort gehen.
Doch eines Abends entdeckt Claire vor einem Luxusrestaurant im Sunset Tower ein bekanntes Gesicht. Ist es tatsächlich Gabriel, den sie wie einen Schatten in den Fahrstuhl huschen sieht? Aber warum sollte sich der geliebte Mann nicht bei ihr gemeldet haben, falls er die Katastrophe in Thailand doch überlebt hätte?
Quälende Fragen, die Claire nur auf eine Weise lösen kann. Sie wird zur Hobby-Detektivin und durchkämmt mithilfe des sympathischen Taxifahrers Bassem die Stadt. Und schon bald fällt dem findigen Syrer auf, dass sein Wagen verfolgt wird. Wer beschattet Claire, und warum versteckt sich Gabriel offensichtlich vor ihr? Fragen, auf die Claire nur allzu bald eine erschreckende Antwort erhält.
Hintergrundinformationen: Als Free-TV-Premiere präsentiert das ZDF an drei Montagabenden die dreiteilige Thriller-Serie "Mirage". In französisch-kanadisch-deutscher Koproduktion entstand vor der Luxuskulisse von Abu Dhabi eine spannende Geschichte um eine falsche Liebe, zerstörte Träume und gefährliche Cyberspionage. Regie führte der kanadische Regisseur Louis Choquette, der mit der gefeierten Cop-Serie "19-2" über die Grenzen von Kanada hinaus bekannt wurde. Die Hauptrolle der Security-Expertin Claire übernahm die Französin Marie-Josée Croze, die Kinogängern unter anderem aus Filmen wie "Schmetterling und Taucherglocke" oder "Im Namen meiner Tochter - Der Fall Kalinka" bekannt ist. Zuletzt war sie in der Agentenserie "Jack Ryan" zu sehen. An ihrer Seite spielen der britische "Viking"-Star Clive Standen und der deutsche Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke. Einen wichtigen Part spielt außerdem der Schauplatz Abu Dhabi, der nicht nur für begeisterte Formel-1-Fans etwas zu bieten hat. Mit einer luxuriösen Hochhaus-Kulisse, dem neuen Louvre, den magischen Wüstenlandschaften, orientalischen Palästen und Moscheen bietet der arabische Wüstenstaat die perfekte Kulisse für diesen internationalen Agententhriller. In einer kleinen Rolle tritt außerdem die Münchenerin Jeanette Hain auf, die gerade in den deutschen Kinos in der Til-Schweiger-Komödie "Die Hochzeit" zu sehen ist.

Nutzer haben auch angesehen