SOKO Wien, Pratermelodie

Sendezeit: 18:05 - 19:00, 18.07.2020
Genre: Krimiserie, Staffel 11 - Episode 11
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 83% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Stefan Jürgens (Major Carl Ribarski), Gregor Seberg (Oberstleutnant Helmuth Nowak), Lilian Klebow (Gruppeninspektorin Penny Lanz), Dietrich Siegl (Oberst Otto Dirnberger), Maria Happel (Dr. Franziska Beck), Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt), Michael Thomas (Joe Schachner), Petra Kleinert (Miri Schachner), Susanne Michel (Luzi Wotrubal), Michaela Adelberger (Monika Lunzner)
  • Drehbuch: Sascha Bigler
  • Regie: Olaf Kreinsen
  • Kamera: Kai Longolius
  • Musik: Lothar Scherpe
  • Andere Personen: Roland Dutzler, Stephan Sechi
Österreich (2014) Der Lokalbesitzer und Alleinunterhalter Joe Schachner wird in der Nacht von zwei Gestalten im Prater überfallen und verletzt. Zwei Tage später wird dort eine weibliche Leiche entdeckt.
Es handelt sich um Monika Lunzner. Sie war Stammgast in Joes Lokal und eine seiner glühendsten Verehrerinnen. Offenbar wurde sie erstochen. Helmuth stellt Nachforschungen im Prater an und trifft dabei auf Luzi, seine Jugendliebe von der Kartbahn.
Carl wird dem wegen seiner Verletzungen gehandicapten Joe als Begleitmusiker zur Seite gestellt. So kann er ein Auge auf die Gäste haben und gleichzeitig vor Ort observieren, ob sich jemand verdächtig verhält.
Derweil steht fest, dass Monika intensiven Telefonkontakt zu den Schachners hatte. Sie himmelte Joe an, obwohl er mit seiner Frau Miri glücklich war. In der Wohnung des Opfers, dem Tatort, findet Wohlfahrt einen Stick, auf dem belastende Berichte über Miris Vergangenheit sind. Was hatte Monika Lunzner damit vor?

Nutzer haben auch angesehen