Hot oder Schrott - Die Allestester

Sendezeit: 19:15 - 20:15, 19.07.2020
Genre: Doku-Soap
  • 89% gefällt diese Sendung
Deutschland (2018) Themen heute u.a.:
+ "Chrono Bomb"
+ "Nakedfeet"
+ "Rocketbook Wave Executive Notizblock"
+ "Selfie Mic"
"Chrono Bomb":
"Mission Impossible" in den eigenen vier Wänden!? "Chrono Bomb" verspricht hochexplosiven und spannenden Agenten-Spaß in Form eines actionreichen Gesellschaftsspiels. Dazu muss ein Laser-Feld-Parcours aus roten Bändern gespannt und mit Alarmklemmen gesichert werden. Ziel ist es, die am Ende des Parcours installierte Bombe zu entschärfen, bevor der Countdown abläuft - und das natürlich, ohne die Bänder mit dem Körper auf dem Weg dorthin zu berühren! Der Bomben-Mission stellen sich die erprobten Moerser Allesteser Detlef und seine Frau Nicole, Andreas und seine bessere Hälfte Kathrin aus Jülich sowie die Kölner Studenten-WG. Wer hat das Zeug zum Spezialagenten?
"Nakedfeet":
Im Sommer überall unbeschwert und sicher barfuß laufen, ohne Angst vor Verletzungen oder Verbrennungen? Mit den klebenden Fußsohlen namens "Nakedfeet" angeblich kein Problem. Einfach unter die Fußsohle geklebt sollen sie den Träger z.B. vor Schnitten oder Splittern, Warzen, aber auch vor Hitze schützen! Laut Hersteller ist das längselastische Tape dabei kaum spürbar, soll bis zu sieben Tage halten und sogar für die Nutzung im Sand am Strand, in der Stadt, im Schwimmbad oder beim Duschen bzw. Baden geeignet sein. Also bye bye Flip-Flops und Badelatschen? Detlef und seine Allestester-Kollegen machen den Test.
"Rocketbook Wave Executive Notizblock":
Traditionell mit Stift auf Papier schreiben und seine Notizen, Zeichnungen & Co trotzdem digital in einer Cloud sichern und versenden können? Das "Rocketbook Wave" verspricht genau das, nämlich ein smartes Notizbuch der Neuzeit zu sein. Ist das Buch einmal vollgeschrieben, winkt auch nicht direkt das Ende im Altpapier-Container - laut Hersteller lässt es sich sogar noch ein zweites oder drittes Mal neu verwenden. Denn die schriftlichen Notizen sollen in der Mikrowelle (!) gelöscht werden können und die Seiten dann wieder beschreibbar sein. Hokus Pokus oder technische Innovation?
"Selfie Mic":
Mit dem "Selfie Mic" - einem Mix aus Selfie-Stick und Mikrofon - soll man sich wie ein echter Gesangsstar fühlen und sein eigenes Musikvideo filmen können. Einfach sein Smartphone am Selfie-Stick befestigen, die zugehörige Karaoke-App installieren und starten, schon kann der Spaß, äh. die Musik-Karriere losgehen. Welche Allestester schaffen wohl den Sprung in die Hitparade?

Nutzer haben auch angesehen