McDonald & Dodds, Der Tote nahm den Hut

Sendezeit: 22:15 - 23:45, 25.10.2020
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Jason Watkins (DS Dodds), Tala Gouveia (DCI Lauren McDonald), James Murray (Chief Supt. John Houseman), Pearl Chanda (DC Laura Simpson), Jack Riddiford (DC Darren Craig), Robert Lindsay (Max Crockett), Jack Ashton (Jack Valentine), Cassie Bradley (Kasha Perry), Navin Chowdhry (Pete Wattal), Rosalie Craig (Megan Wattal), Susannah Fielding (Tamara Valentine), Ellie Kendrick (Ellie Crockett), Natalie Mendoza (Mathilde Crockett), Sebastian Knapp (Seth Murdoch), Roger Evans (Mikey Wallace)
  • Drehbuch: Robert Murphy
  • Regie: Richard Senior
  • Kamera: Giulio Biccari
  • Musik: Blair Mowat
  • Andere Personen: Meredith Leece
Großbritannien (2020) Sein erster Einsatz nach elf Jahren Schreibtischarbeit führt DS Dodds zum Anwesen eines erfolgreichen Erfinders und Unternehmers. In dessen Eingangshalle liegt die Leiche eines unbekannten Mannes - niedergestreckt durch einen gezielten Schuss.
Der Unternehmer Max Crockett und seine hochschwangere Frau Mathilde sind entsetzt, als sie von einem Ausflug nach London auf ihr Anwesen zurückkehren und die Leiche entdecken. Aus unerfindlichen Gründen trägt der unbekannte Mann einen von Max' teuren Hüten. Außerdem ist eine kostbare Skulptur spurlos verschwunden, die Max einst von seinen drei Töchtern geschenkt bekommen hatte.
Alles in allem bietet sich Detective Sergeant Dodds also ein eher unübersichtliches Bild, als er nach so langer Zeit im Büro wieder an einem Tatort ermitteln soll. Dass er von den neuen Ermittlungsmethoden, die inzwischen auch bei der Polizei in Bath Einzug gehalten haben, keine Ahnung hat, ist eine Sache. Die andere ist, dass er zudem eine neue leitende Ermittlerin vor die Nase gesetzt bekommen hat: DCI Lauren McDonald ist gerade frisch aus London eingetroffen, und Dodds fragt sich recht schnell, ob sie auf dem sprichwörtlichen Besen, der bekanntlich gut kehrt, nicht heimlich auch reitet.
Was Dodds nicht weiß: McDonald hat von ihrem Vorgesetzten, Chief Superintendent Houseman , den Auftrag erhalten, den altertümlichen und unscheinbaren Kollegen in Richtung vorzeitigen Ruhestand zu drängen. Dodds passe einfach nicht mehr zu der modernen Polizeieinheit, die Houseman sich wünscht - auch optisch nicht.
Dodds' hartnäckige Nachfragerei bei Max Crockett, dessen Töchtern und deren Lebenspartnern führt dann auch bald zu ersten Beschwerden, die von der hoch angesehenen Familie über den übereifrigen Detective bei Houseman eingehen - ein weiterer Beleg dafür, dass Houseman mit seiner Einschätzung über seinen Mitarbeiter richtig liegt.
Dabei, so Houseman, liegt der Fall doch eigentlich klar auf der Hand: Zwei Einbrecher geraten in Streit, es kommt zu einem Schuss, und einer der Täter flieht mit der Beute. McDonald und Dodds sollen bitteschön einfach nur den zweiten Einbrecher finden.
Dodds sucht statt nach dem großen Unbekannten dennoch weiter nach Antworten auf einige kleine Ungereimtheiten - und wird tatsächlich fündig. Plötzlich erscheinen die Ereignisse in einem ganz anderen Licht. Doch gelöst ist der Fall damit noch lange nicht.

Nutzer haben auch angesehen