Reiterhof Wildenstein - Neuanfang, Neuanfang

Sendezeit: 12:15 - 13:45, 01.08.2021
Genre: Familienserie
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 78% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Klara Deutschmann (Rike Wildenstein), Helmfried von Lüttichau (Dr. Georg Stadelmeier), Ulli Maier (Elsa Wildenstein), Shenja Lacher (Ferdinand Wildenstein), Michaela May (Michi), Gerd Anthoff (Hubert Merow), Stefan Pohl (Jan Meier), Nele Trebs (Tabea), Susu Padotzke (Loretta von Donner), Fritz Egger (Friedel Ischinger), Benjamin Kramme (Philipp), Felix von Bredow (Polizist Lenz), Aysha Joy Samuel (Jette)
  • Regie: Teresa Hoerl
  • Kamera: Leah Striker
  • Musik: Matthias Hauck, Nepomuk Heller, Florian Kiermaier
  • Produzent: DEG
  • Andere Personen: Andrea Stoll
Deutschland (2020) Rike kann endlich ihren Traum vom tiergerechten Reiten und ihr therapeutisches Konzept umsetzen. Auf dem traditionsreichen Gestüt Wildenstein geht es unter ihrer Leitung nicht mehr um Höchstleistung und Preisgeld, sondern um die Harmonie zwischen Pferd und Reiter*in. Auf ihre besondere Begabung setzt der verzweifelte Pensionsgast Philipp , dessen Pferd Leo bei kleinsten Irritationen durchgeht. Einfühlsam macht sich Rike daran, das Trauma dieses sensiblen Hengstes zu ergründen und sein Vertrauen in Menschen neu aufzubauen. Eine unangemeldete Kontrolle der Aufsichtsbehörde schockt die Gestüt-Chefin: Friedel Ischinger , der überall Sicherheits- und Hygienemängel sehen möchte, macht den Betrieb bis auf Weiteres dicht. Als Hengst Jacomo, der auf dem neuen Hof ihres Bruders Ferdinand im Stall steht, verschwindet und seine Partnerin Loretta den Verdacht auf Rike lenkt, scheint sich alles gegen die Pferdeflüsterin verschworen zu haben. Wie gerufen kommt unerwartete Unterstützung aus der Familie, denn in der Not finden die Wildensteins zusammen. Um ihre aktuellen Krisen zu meistern, muss Rike die wahren Ursachen finden - und sich schmerzlichen Kapiteln ihrer Vergangenheit stellen.

Nutzer haben auch angesehen