Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis, Nicaragua mit Nebenwirkungen

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 15.10.2021
Genre: Doku-Soap, Staffel 4 - Episode 14
  • 93% gefällt diese Sendung
USA (2018) Als Krankenpfleger auf der Intensivstation braucht Justin im Job oft starke Nerven. Doch Willensstärke allein wird nicht ausreichen, um in der Wildnis Nicaraguas zu überleben. Denn in der Trockenperiode sind Nahrung und Trinkwasser in Chacocente absolute Mangelware. Dort müssen Justin und seine Survival-Partnerin Maci um jede Ressource hart kämpfen - und die Konkurrenz ist groß. Die Outdoor-Fans wollen es in dieser Folge den TV-Helden ihrer Lieblingsserie gleichtun und stürzen sich in Zentralamerika in das größte Abenteuer ihres Lebens.
Hintergrundinformationen: Dieser Trip ist kein fröhlicher FKK-Urlaub, und für Schamgefühle wegen nicht vorhandener Kleidung fehlt den Protagonisten dieser Doku-Serie schlicht die Zeit. Sie haben mit wesentlich größeren Problemen zu kämpfen. Hier geht es nämlich ums nackte Überleben! Zufällig zusammengewürfelte Pärchen, die sich vorher nie gesehen haben, müssen 21 Tage in den unwirtlichsten Regionen der Welt überstehen - ohne Ausrüstung und Nahrungsvorräte. Durch die Gefahren, die ihnen auf den Survival-Trips drohen, wird die fehlende Garderobe schnell zur Nebensache. Auf der Halbinsel Yucatán, im Dschungel von Nicaragua und in den Smoky Mountains haben ganz andere Dinge Priorität. Hier müssen die nackten Pärchen nicht nur Nahrung und sauberes Trinkwasser auftreiben - sie bekommen es auch mit wilden Tieren zu tun: Angriffslustige Raubkatzen, Giftspinnen und hungrige Bären machen den Abenteurern das Leben schwer.

Nutzer haben auch angesehen