Inspector Barnaby, Das Wolfmonster von Little Worthy

Sendezeit: 22:15 - 23:45, 02.01.2022
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 83% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Neil Dudgeon (Inspector John Barnaby), Nick Hendrix (Sergeant Jamie Winter), Fiona Dolman (Sarah Barnaby), Annette Badland (Fleur Perkins), Mark Williams (Pat Everett), Ferdinand Kingsley (Brandon Yarrow), Maimie McCoy (Rowan Yarrow), Kojo Attah (Jez Gladberry), Siobhan Redmond (Ronnie Everett), Poppy Gilbert (Kelly Kirk-Lees), Sinéad Matthews (Mel Wallace), Kadell Herida (Wade Andow), Brian Bovell (Eric Gladberry), Louise Jameson (Annie Davids), Molly Harris (Josie Skelton), Matt McCooey (Steve Skelton)
  • Drehbuch: Chris Murray
  • Regie: Matt Carter
  • Kamera: Al Beech
  • Autor: Caroline Graham
  • Musik: Evan Jolly
  • Andere Personen: Adam Masters
Großbritannien (2021) "Inspector Barnaby" muss in Little Worthy ein mordendes Wolfmonster zur Strecke bringen - eigentlich der Werbegag eines Internetcafés, der plötzlich zum Leben erwacht ist.
Barnaby will aber nicht glauben, dass übernatürliche Kräfte im Spiel sind. Er vermutet eine ganz und gar menschliche Gestalt hinter der Maske des Wolfmonsters. Der Fall entpuppt sich selbst für den erfahrenen DCI als ausgesprochen schwierig.
Das Dorf Little Worthy in Midsomer bietet zwei Attraktionen: Den Yarrow-Glamping-Campingplatz, der neben den normalen Annehmlichkeiten eines Campingplatzes besondere Anwendungen aus den Bereichen Wellness und Esoterik anbietet, und "The Hub", ein beliebtes Internetcafé mit einer Ausstellung über einen urbanen Mythos, der speziell für Little Worthy erfunden wurde: das Wolfmonster.
Selbiges ist eine moderne mythologische Figur mit einem stilisierten Wolfskopf, einem Spazierstock, dessen unteres Ende eine Wolfspfote darstellt, langen, scharfen Metallklauen und einer Vorderlader-Pistole mit einer Silberkugel.
Bevor das Wolfmonster tötet, erscheinen ein paar gewaltige rote Augen über der Tür seines nächsten Opfers. Erfinder der Figur ist Steve Skelton , der inständig hofft, durch den überraschenden Erfolg seiner Schöpfung den Respekt und die Zuneigung seiner Frau, die ihn verlassen hat, wiederzugewinnen.
Als der junge, attraktive und vielseitig begabte Handwerker Jez Gladberry im Wald von Little Worthy tot aufgefunden wird, deuten sämtliche Tatumstände auf das Wolfmonster als Täter. Oder richtiger jemanden, der sich der Maske dieses Phantoms bedient. An Tatmotiven fehlt es im Dorf nicht - Eifersucht, persönliche Antipathien - doch keines scheint ausreichend für eine solche brutale Tat zu sein.
Jez war häufig für Brandon und Rowan Yarrow tätig, ein Ehepaar, das den Glamping-Campingplatz mit großer Mühe und unter erheblichen finanziellen Opfern aufgebaut hat und in einem monetären Engpass steckt. Die Camping-Veteranen Pat und Ronnie Everett , die seit 30 Jahren jeden Sommer nach Little Worthy kommen, freuen sich, der Polizei helfen zu können und liefern viele, jedoch nicht immer nützliche Informationen. Der neue Glamping-Aspekt ihres Traditionscampingplatzes spricht sie jedoch wenig an, und auch im Dorf gibt es so manchen, der die Einrichtung als überflüssig oder gar als Schandfleck empfindet.
Auch die Betreiberin des Internet-Cafés "The Hub", Mel Wallace (Sinéad Matthews), unterstützt Barnaby nach Kräften, doch zunächst vermag nichts zu erklären, wie eine mythische Figur zum Leben erwachen und einen Menschen töten kann.
Unglücklicherweise bleibt es nicht bei dem einen Mord: Schon bald sucht sich das Wolfmonster sein zweites Opfer, und dies praktisch vor Sergeant Winters Augen, der die Tat jedoch nicht verhindern kann. Barnaby muss seine ganze Kombinationsgabe aufbringen und braucht die tatkräftige Unterstützung der Rechtsmedizinerin Fleur Perkins , um das Wolfmonster zur Strecke zu bringen.

Nutzer haben auch angesehen