Wilder, Abgrund

Sendezeit: 03:10 - 04:10, 13.01.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 1 - Episode 6
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 70% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Sarah Spale Bühlmann (Rosa Wilder), Andreas Matti (Paul Wilder), Marcus Signer (Manfred Kägi), Ruth Schwegler (Christine Wilder), Daniel Ludwig (Chef Fedpol)
  • Regie: Pierre Monnard
  • Andere Personen: Béla Batthyany, Alexander Szombath
Schweiz (2017) Die Wahrheit kommt nach Oberwies. Und sie tut weh: Rosa Wilder muss feststellen, dass Menschen aus ihrem Dorf für die Tragödie von damals und den Mord in der Gegenwart verantwortlich sind.
Oberwies 1987: Drei junge Aktivisten verursachen mit einer Sprengung einen Bergsturz, töten zwölf Kinder und stürzen deren Familien in ein Unglück, von dem sie sich nie erholten. Einer der Extremisten, der einäugige David Suter, kam bei der Sprengung ums Leben.
Der abgerissene Unterschenkel stammt von ihm. Man glaubte damals, der Bergsturz hätte natürliche Ursachen gehabt. Die eigentlichen Verantwortlichen wurden deshalb bis heute nie zur Rechenschaft gezogen und kamen stattdessen in Amt und Würden.
Rosa und Kägi haben bei Ramser ein altes Foto gesehen, das David Suter mit Mordopfer Armon Todt und Bundesanwältin Barbara Rossi zeigt. Ist sie mitverantwortlich für die Sprengung? Hat sie ihren ehemaligen Kompagnon auf dem Gewissen? Missbrauchte sie ihre Macht, um die Ermittlungen im Fall Oberwies zu manipulieren? Kägi und Rosa beschließen, ihrer Chefin und Gotte eine Falle zu stellen. Barbara taucht tatsächlich auf, riecht jedoch den Braten und flieht. Aber weit kommt sie nicht. Beim Versuch, Beweismittel zu vernichten, wird sie von Rosa gestellt.
Damit scheint der Fall gelöst. Kägi wird wegen der erfolgreichen Arbeit mit dem Abschluss der Ermittlungen betraut. Rosa übernimmt die schwierige Aufgabe, die Oberwieser über die wahren Hintergründe des Bergsturzes zu informieren. Wie ein klärendes Gewitter wirkt die Wahrheit im Dorf. So versöhnen sich die Verfeindeten Paul Wilder und Robert Räber. Der gebeutelte Jungkoch und Videofilmer Jakob Siegenthaler kann sich gleich doppelt freuen: An einer Medienkonferenz dankt ihm Bundespolizist Manfred Kägi für seinen Rechercheeinsatz - und dann klopft Daniel Räber bei Jakob an. Er will ein Bierchen mit dem bisher unbekannten Stiefbruder trinken.
Doch damit ist die Sache noch nicht ausgestanden. Ein unbekannter Anrufer legt den Verdacht nahe, dass Barbara nicht allein gehandelt hat. uch Amina, die aus dem Koma erwacht, erinnert sich, in der Tatnacht mehr als eine Stimme gehört zu haben. Unerbittlich verfolgt Kägi die neue Spur und zwingt damit auch Rosa, sich ihren Dämonen zu stellen.

Nutzer haben auch angesehen