Wilsberg, Ins Gesicht geschrieben

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 21.05.2022
Genre: Krimireihe, Episode 64
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 84% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Leonard Lansink (Georg Wilsberg), Oliver Korittke (Ekki Talkötter), Ina Paule Klink (Alexandra Holtkamp), Rita Russek (Kommissarin Springer), Roland Jankowsky (Overbeck), Heinrich Schafmeister (Manni), Arnd Klawitter (Bruno Korati), Suzan Anbeh (Katty Korati), Christian Näthe (Elmar Barnack), Mirjam Weichselbraun (Piewinger), Jörg Pintsch (Benjamin Heller), Stefan Haschke (Kommissar Harald Drechshage), Mai Duong Kieu (Kommissarin Thuong Nhi)
  • Drehbuch: Mario Sixtus
  • Regie: Dominic Müller
  • Kamera: Ralf M. Mendle
  • Musik: Dirk Leupolz
  • Andere Personen: Sebastian Bonde
Deutschland (2019) Ekki wird nach Bielefeld zum Firmenjubiläum eines Freundes eingeladen. Wilsberg begleitet Ekki, um seinen Freund Manni in Bielefeld zu sehen. Doch aus dem Treffen wird nichts.
Die Smartphone-App Face23, die Menschen per Gesichtserkennung identifiziert und alle im Netz verfügbaren Informationen zu einer Person zusammenträgt, sorgt in Bielefeld für Aufsehen. Technik-Muffel Wilsberg lässt das zunächst kalt.
Als jedoch ein Video im Netz kursiert, das Alex Holtkamp neben einem Toten kniend zeigt, ist Wilsberg gezwungen, sich mit der App auseinanderzusetzen. Denn Alex gerät unter Mordverdacht.
Vom Bielefelder Kommissar Harald Drechshage und dessen Partnerin Thoung Nhi Nguyen in die Mangel genommen, eilt Overbeck Alex zu Hilfe.
Ursprünglich war Overbeck zur Vorstellung der Face23-App nach Bielefeld gereist. Jetzt möchte er bei den Ermittlungen mitmischen und zieht damit den Ärger der Bielefelder Kommissare auf sich.

Nutzer haben auch angesehen