Mälzer und Henssler liefern ab!

Sendezeit: 20:15 - 23:30, 22.05.2022
Genre: Kochshow
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Andere Personen: Tim Mälzer, Steffen Henssler
Deutschland (2021) Es ist Zeit für eine Revanche und das dritte Duell bei "Mälzer & Henssler liefern ab!"! Denn die zwei vorangegangenen Niederlagen kann Tim Mälzer nicht auf sich sitzenlassen.
Auch dieses Mal kochen Tim und Steffen in ihrem Pop-Up-Lieferservice der etwas anderen Art auf der Grundlage von Hinweisen für ihre Besteller:innen und liefern ihre Gerichte anschließend selbst aus. Die Gerichte werden mit Sternen bewertet und der Koch, der am Ende die Nase vorn hat, geht als Sieger aus dem Duell hervor. Wer deutet die Hinweise dieses Mal besser und trifft den Geschmack der Besteller:innen am besten?
Gleich zu Beginn gibt es einen kleinen Dämpfer für Tim: Steffen hat sich als Sieger der ersten beiden Sendungen etwas überlegt, das Tim jederzeit an seine Niederlagen erinnert: Zwei kleine goldene Sterne zieren Hensslers Shirt, jeder davon steht stellvertretend für einen Sieg gegen Mälzer: Zündstoff. Und obendrein fährt Henssler auch gleich mit einem neuen Lieferfahrzeug vor.
Die erste Runde stellt gleichzeitig die erste Herausforderung für die beiden Köche dar: Sie müssen nicht nur ein Gericht kochen, sondern ein ganzes Drei-Gänge-Menü. Das Ambiente lässt sie auf eine ältere Damenrunde schließen, die einen Karten-Abend miteinander planen. Für Tim und Steffen eine dankbare Konstellation - doch ist es so einfach?
Während die beiden sich in ihre Aufgabe stürzen, wird ihr Lieferservice schon früh von einem hungrigen Prominenten aufgesucht: Jörg Pilawa, der sich prompt ein Gericht von der Tageskarte bestellt. Steffen und Tim gehen während des Besuchs ihres Gastes weiteren Hinweisen auf den Grund.
Mittlerweile ist ihnen klar, dass für die Damen ein Schnäpschen bei einem guten Essen nicht fehlen darf. Den Schnaps hatte Steffen in weiser Voraussicht schon vorbereitet. Und an dieser Stelle findet sogar Teamplay statt: Um der Damenrunde ein schönes Essen zu bescheren, tun Mälzer und Henssler sich beim Schnaps zusammen und liefern obendrein noch einen eigens gemixten Cocktail dazu. An der richtigen Adresse angekommen, gibt es eine herzliche Begrüßung und es wird erst einmal angestoßen!
Pizza, Pizza, Pizza - bei der zweiten Bestellung gibt es weder viel Platz für Spekulationen noch viel kreativen Spielraum. Denn die Besteller:innen wünschen sich ausdrücklich Pizza. Ein Novum. Eine explizite Bestellung und dann auch noch Pizza! Bei Tim und Steffen, zwischen denen vorher noch Harmonie und gute Laune herrschte, stößt das auf großen Unmut.

Die Stimmung ist angespannt und die Köche gehen unterschiedlich mit der Herausforderung um: Während Steffen kurzerhand einfach Pizza beim Italiener seines Vertrauens bestellt, entschließt sich Tim für die Verarbeitung eines vorbereiteten Pinsa-Teigs.
Als wäre eine Pizza als Aufgabe nicht groß genug, kündigt sich bei den beiden außerdem noch ein weiterer Gast an: Steven Gätjen, der sich so langsam als Stammgast bei "Mälzer und Henssler liefern ab!" entpuppt, bestellt diesmal in einer Videobotschaft etwas zu Essen. Was die beiden nicht ahnen: Steven wird die Gerichte der beiden nicht nur essen, sondern diese auch im Anschluss mit Sternen bewerten. Und diese Bewertung wird genau wie jede andere auch in die Gesamtwertung einfließen.
Zwischen Pizzen und Stevens Besuch tun sich weitere Details über die Besteller:innen auf: Das Bestellerpaar hat ein kleines Kind, das aber schon isst wie eine Große und eine eigene Pizza verlangt. Die Mini-Pizza wird neben dem viel zu heißen Pizza-Ofen zur zusätzlichen Herausforderung für Mälzer und Henssler.
Bei der Übergabe der Boxen kommt es zwischen Steffen und Tim und der dreiköpfigen kleinen Familie zu einem kurzweiligen Zusammentreffen. Zurück im Lieferservice reagieren die beiden ziemlich überrascht, als sie von Stevens Punkte-Bewertung erfahren. Aber auch die Beurteilung der Pizza-Lieferung im Anschluss sorgt für hitzige Diskussionen.
Tim lässt die Pizzabestellung von Steffen nicht kalt und so geht es angespannt in die dritte Bestellung. Das Deuten der Hinweise fällt Tim dieses Mal leichter als Steffen. Er ahnt bereits, dass sich "Die Hamburger Goldkehlchen" hinter den Hinweisen verbergen könnten, während Steffen noch mit einer Sportmannschaft rechnet. Eine Tatsache, die in einer gewagten Wette für Steffen endet.

Angekommen an der Lieferadresse werden die beiden dann tatsächlich von dem Männerchor begrüßt. "Die Hamburger Goldkehlchen" schmettern ihren Hit "Moin Moin Hamburg!" auf offener Straße - ein wahrer Gänsehautmoment!
Die ersten Hinweise der vierten und letzten Bestellung sorgen dafür, dass Tim und Steffen sich plötzlich mit Köchen aus der Sternegastronomie messen müssen. Denn die auf dem Monitor im Lieferdienst gezeigte Bucketlist der beiden Besteller geht eindeutig in die gehobene Richtung! Das findet Tim besonders spannend, der sich in diese Geschmackswelt hineinkocht. Steffen ignoriert die Hinweise währenddessen weitestgehend - ein Vorgehen, das sich später als Fehler herausstellen könnte?
Während die beiden ihre Gerichte zubereiten, kommt urplötzlich Jeannine Michaelsen zu Besuch und hat große Lust etwas zu bestellen. Ihr gelingt es, die beiden gestressten Köche wieder aufzuheitern und sie hilft anschließend sogar bei der Auslieferung.
Als Tim und Steffen den Bon mit der Lieferadresse erhalten, stellen sie zu ihrer Verwunderung fest, dass sich die Hausnummer exakt am Ort ihres Pop-Up-Lieferservices befindet. Als sie gemeinsam ins Freie treten, kommt die Auflösung: Die beiden Besteller sind mit ihrem Wohnmobil unterwegs und genießen die servierten Speisen direkt in ihrem Gefährt. Ihr Anlass: Heute ist Jahrestag.
Zurück im Lieferservice steht die finale Bewertung an und ein weiteres Duell bei "Mälzer & Henssler liefern ab!" neigt sich dem Ende zu. Und eins ist klar: Wer verliert, kann sich auf eine saftige Bestrafung einstellen.

Nutzer haben auch angesehen