Die Rosenheim-Cops, Der Tod zeigt Muskeln

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 08.08.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 8 - Episode 18
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 88% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Joseph Hannesschläger (Korbinian Hofer), Igor Jeftic (Sven Hansen), Max Müller (Michael Mohr), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger)
  • Drehbuch: Nikolaus Schmidt
  • Regie: Holger Gimpel
Deutschland (2009) Eine grausame Überraschung erlebt Ferdinand Reischl, als er den Kraftsportler Karl Haberl besucht: Er findet den Mann erschlagen neben seinen Übungsgeräten.
Reischl ist entsetzt, hat er doch damit auch seinen Werbeträger verloren. Hofer und Hansen finden rasch heraus, dass Haberl ermordet wurde, denn es ist ausgeschlossen, dass eine der schweren Steinkugeln von selbst aus der Halterung gekippt ist.
Haberl arbeitete bei der Sicherheitsfirma Zerberus, bei der auch seine Freundin Josepha Krailling tätig war. Dort treffen sie auch den Chef des Unternehmens, Rainer Brandl, der für die beiden Cops schnell als tatverdächtig gilt. Ein weiterer Mitarbeiter, Hans Wanninger, hatte ebenfalls eine kurze Liaison mit Josepha. Ein klarer Fall von Eifersucht und damit ein überzeugendes Motiv?
Hofer und Hansen bleiben skeptisch, denn Kollege Mohr findet in Haberls Spind eine ganze Sammlung von Zeitungsartikeln, die alle mit einem Überfall vor einem Jahr zu tun haben. Damals gab es bei Zerberus einen Überfall auf einen Geldtransporter, bei dem der Mitarbeiter Achim Knittel seinen Kollegen Brandl an den Wagen kettete, das Geld raubte und ohne jede Spur verschwand. Was interessierte Haberl an diesem Fall? Hatte er den verschwundenen Knittel gefunden, ihn erpresst und musste dafür sterben?
Die beiden Cops ziehen den Kollegen Hartl hinzu, der damals den Fall bearbeitete. Haben die beiden Fälle miteinander zu tun? Für die beiden Cops eine schwierige Sache, während sich Ferdinand Reischl mehr darum sorgt, wie er einen neuen Werbeträger für seine Tuchfabrik findet.

Nutzer haben auch angesehen