Katholischer Gottesdienst, Bleib wachsam

Sendezeit: 09:30 - 10:15, 27.11.2022
Genre: Gottesdienst und Glaube
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
Was bedeutet "wach sein", und wie bemerkt man die Nähe Gottes? Diesen Fragen geht Pfarrer Dominik Toplek in seiner Predigt im katholischen Gottesdienst zum 1. Advent nach.
Die Erfahrung der Nähe Gottes kann sich immer einstellen. Das will die Adventszeit im Warten auf Weihnachten ins Bewusstsein rücken, so Pfarrer Toplek. Gott komme den Menschen ganz nahe. Sie sollten wachsam sein, um sein Kommen nicht zu verschlafen.
Der Gottesdienst am ersten Adventssonntag beginnt mit der Segnung der Adventskränze und dem Entzünden der ersten Kerze am Adventskranz. Die vier Kerzen des zum jüngeren Brauchtum zählenden Adventskranzes symbolisieren nach christlicher Tradition das Kommen des "Lichts der Welt", wie Jesus auch bezeichnet wird.
Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Dornbirn Schoren-Oberdorf sowie von Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule/Grundschule Schoren.
Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauerinnen und Zuschauer mit der Gemeinde telefonisch Kontakt aufnehmen. Für Anruferinnen und Anrufer aus Deutschland und Österreich ist der Anruf kostenfrei. Die Nummer lautet 0800 - 100 2260.

Nutzer haben auch angesehen