Was wir verbergen

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 02.12.2022
Genre: Dramafilme
  • 69% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Franziska Hartmann (Katharina Tempel), Stephan Szász (Georg König), Hanife Sylejmani (Dela Tahiri), Florian Stetter (Volker Tempel), Michel Hoppe (Linus Tempel), Jörg Pose (Hans Leitermann), Christiane von Poelnitz (Ulla Leitermann), André Szymanski (Nico Matchevski), Alberta von Poelnitz (Natalie Matchevski)
  • Drehbuch: Elke Rössler
  • Regie: Francis Meletzky
  • Kamera: Morten Søborg
  • Produzent: Jutta Lieck-Klenke, Lydia-Maria Emrich
  • Andere Personen: Thomas Krause, Monika Nix, Matthias Wolf
  • Kostueme: Carola Neutze
  • Redaktion: Daniel Blum, Olaf Grunert, Martin Gerhard
  • Szenenbild: Monika Nix
Deutschland (2022) Der alarmierende Anruf, den Ulla Leitermann gerade noch aus ihrem Haus, wo sie mit ihrem Ehemann Hans lebt, tätigen konnte, endet abrupt. Nun fehlt von dem renommierten Ärztepaar jede Spur. Alles deutet auf eine Entführung hin.
Noch vor ihrem offiziellen Wechsel zur Mordkommission Hamburg stürzt sich die ehrgeizige Kommissarin Katharina Tempel in ihren ersten Fall - zum Unverständnis ihres Mannes Volker, gefeierter Pressesprecher der Polizei Hamburg, der nicht nachvollziehen kann, warum sie sich vom LKA und ihm selbst weg zur Mordkommission hat versetzen lassen. Auch ihr gemeinsamer Sohn Linus bereitet dem Ehepaar durch aggressives Verhalten in der Schule Sorgen.
Nicht ahnend, wie nah der Fall der jungen Kommissarin gehen wird, beginnen Katharina Tempel, ihr neuer Chef Georg König und ihre neue Kollegin Dela Tahiri zu ermitteln. Während Hans Leitermann bewusstlos auf seinem eigenen Hausboot aufgefunden wird, fehlt von Ulla Leitermann weiterhin jede Spur. Warum hat der Entführer das Ehepaar getrennt? Ist Ulla Leitermann überhaupt noch am Leben? Für Katharina und ihr Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
Das Ärztepaar betreibt eine Klinik für Pränataldiagnostik, wo auch Schwangerschaftsabbrüche ausgeführt werden, und hat sich dadurch Feinde gemacht. Die Aktivistengruppe ProLife21, die zuvor der Klinik gedroht hat, gerät schnell in den Fokus der Ermittlungen. Doch nach und nach erkennt Katharina, dass die wahre Bedrohung nicht von außen, sondern vielmehr von innen kommt. Sie sieht sich mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert und wird so zu der einzigen Person, die diesen Fall lösen kann.
Hintergrundinformationen: Mit Franziska Hartmann in der Hauptrolle ist "Was wir verbergen" der Auftaktfilm einer neuen Hamburger Krimi-Drama-Reihe von ZDF und ARTE. Francis Meletzky hat nach einem Drehbuch von Elke Rössler inszeniert. Der Film hat die Sektion Televisionen des Hamburger Filmfests 2022 eröffnet.