Katz und Hund

Sendezeit: 12:00 - 13:30, 12.01.2017
Genre: Komödie
  • Darsteller: Nicole Heesters (Dorothee Auer), Martin Lüttge (Pater Tobias Hund), Christian Kohlund (Tillmann Hund), Sabine Kapfinger (Dirigentin), Sepp Schauer (Christian Mayerhöfer), Lisa Kreuzer (Maria Mayerhöfer), Walter Hess (Ludwig Thannhäuser), Doris Kunstmann (Margarete Weis), Nathalie Schott (Mascha Liebermann), Martin Walch (Peter Gross), Vitus Zeplichal (Nico Lodemann), Hilde Berger (Frau Holl), Arthur Klemt (Timo Auer), Anne Clausen (Angela Mader)
  • Regie: Dieter Berner
  • Von: Felix Huby, Ulrike Münch
  • Redaktion: Gabriele Tafelmaier
Deutschland (2002) Die ambitionierte Leiterin der hiesigen Volkshochschule Dorothee Auer hat mit hauchdünner Mehrheit den populären Ludwig Thannhäuser geschlagen und tritt nun ihr Amt als Bürgermeisterin an. Kein leichter Job für eine Frau im erzkonservativen Umfeld. Denn Thannhäuser ist seit jeher der verlängerte Arm des erzkatholischen Pfaffen Tobias Hund, der das malerische Bodensee-Städtchen Pfullendorf im Linzgau über Jahrzehnte hinweg quasi allein regiert hat. Umso schwerer findet der Prediger sich mit der demokratischen Abwahl seiner Marionette Thannhäuser zurecht. Durch die Anschaffung einer Pfullendorf-Website und die Abschaffung kostspieliger Dienstautos kann Dorothee dennoch einige Sympathiepunkte verbuchen. Aber erst als sie zur Überraschung aller den Stuttgarter Medienunternehmer Dr. Lodemann dazu bringt, in Pfullendorf ein Callcenter und eine Diskothek zu eröffnen, bekommt die neue Bürgermeisterin allmählich Oberwasser. Pfarrer Hund kocht vor Wut und bittet seinen Bruder Tillmann, einen Journalisten, dem ominösen Lodemann auf den Zahn zu fühlen. Als sich herausstellt, dass Lodemann ein Pornoproduzent und zudem insolvent ist, beginnt der Pfarrer zu frohlocken. Doch inzwischen hat Tillmann sich in die Kommunalpolitikerin verliebt und redet seinem selbstgerechten Pharisäer-Bruder ordentlich ins Gewissen.