Wirtshausmusikanten beim Hirzinger

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 15.01.2017
Genre: Volksmusik
  • Moderator: Traudi Siferlinger, Wolfgang Binder
  • Regie: Thomas Kornmayer
  • Redaktion: Corbinian Lippl
  • Mitwirkende: Bradlstreich, Hopfenstrassler, Sennemusig, Doiwinkel Musi, Bayerischer Hias, Marina Plereiter
Deutschland (2016) Bayerisch, steirisch, schwyzerdütsch - bei Traudi Siferlinger und Wolfgang Binder geben sich erstklassige Musikanten aus verschiedenen Ländern wieder ein besonderes Stelldichein. Für einen furiosen Auftakt sorgen die jungen Musikanten von Bradlstreich aus der Steiermark mit ihrer "Schnellfeuer Polka". Erstmals in Söllhuben dabei ist der Bayerische Hias: Er derbleckt das Publikum mit seinen Gstanzln so virtuos, dass die Stimmung im Saal bald überschäumt. Extra aus der Schweiz angereist sind die Musiker von Sennemusig. Nicolas Senn, der Kopf der Band, ist ein wahres Multitalent: Der TV-Moderator und Hackbrett-Virtuose ist schon viel in der Welt herumgereist, er bringt spannende Klänge und einen "Muskelkater" mit zum "Hirzinger". Dass sie pure Spielfreude verbindet, stellen die sieben Musikanten von der Doiwinkel Musi mit einem wunderschönen Walzer unter Beweis. Zwei Gitarren, Zither und Kontrabass - das ist das Erfolgsrezept von Hopfenstrassler. Was bei den vier Musikern einst als launiger Spaß begann, entwickelte sich bald zu einer festen Formation - mit Erfolg. Stolz stellen Traudi Siferlinger und Wolfgang Binder auch ein herausragendes Nachwuchstalent vor: Die junge Innzellerin Marina Plereiter spielt wunderbar Harfe und widmet ihr selbst komponiertes Stück "Für d'Allerliabst'n" ihren Großeltern.

Auch das könnte dir gefallen