South Park, Beschnittene Pfadfinder

Sendezeit: 04:15 - 04:35, 22.07.2019
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 3 - Episode 9
  • 19% gefällt diese Sendung
USA (1997) Kyle und Ike werden von ihren Eltern, die auch auf Mr. Mackeys Party eingeladen sind, zum "Judiläum" geschickt. Kyle darf auch Kenny mitnehmen, solange dieser vorgibt, ein Jude zu sein. Denn die Pfadfinderjuden sehen es nicht gerne, wenn sich Nicht-Juden in ihre Versammlungen mischen. Das Lager wird von einem Rat der Ältesten geleitet, der sich aus Anhängern verschiedener Splittergruppen des jüdischen Glaubens angehören. Ein Vertreter der "antisemitischen" Gruppe will einen Wechsel von der Anbetung Mose zu der Anbetung des Propheten Haman anstrengen. Während die anderen ÄltestenMoses am Lagerfeuer anrufen, heckt der Antisemit einen Plan aus, wie er Moses Geist in eine Muschel sperren kann, wie es Haman einst tat. Der Geist Mose erkennt, daß Kenny kein echter Jude ist, und fordert seinen Ausschluß aus dem Lager. Anschließend gelingt es dem Antisemiten die Erscheinung Mose in einer Muschel einzusperren und will nun Haman anrufen, die restlichen Juden zu vernichten. Kenny wird zum Held des Tages, als er die Muschel mit dem Kopf spaltet und so Moses die Freiheit schenkt, um Haman zu vernichten. Ein Opfer für alle, die ihn vorher nicht verstoßen haben. Kennys Tod: Spaltet sich den Schädel, während er eine Muschel mit einem Kopfstoß öffnet.
Hintergrundinformationen: Die preisgekrönte, gesellschaftskritische Erfolgsserie von Matt Stone und Trey Parker erzählt die Geschichte von den vier frühreifen Grundschülern Stan Marsh, Kyle Broflovski, Kenny McCormick und Eric Cartman im US-amerikanischen Bergstädtchen South Park, Colorado. Alle von ihnen sehen niedlich aus wie die Heinzelmännchen, sind in Wahrheit aber vollkommen durchgeknallte Charaktere. Radikaler Zeichentrick-Witz und bitterböse Dialoge jenseits des schwarzen Humors von Mony Python zeichnen die Serie aus. Stan reihert gern seine Freundin voll, Kyle kreuzt einen Elefanten mit einem Schwein und Kenny stirbt in beinahe jeder Folge einen blutigen Tod. Und nicht zu vergessen, Cartman, der feiert Halloween als Hitler. Noch nicht einmal Fäkalhumor bleibt einem in dieser satirischen Serie erspart.

Auch das könnte dir gefallen